Der Wahnsinn mit dem Weizen

Die Folgen unserer Agrarpolitik

Weniger ist mehr?

Vom Glück, anders zu wirtschaften

Gefährliche Umwelthormone

Die Öko-Rebellen vom Himalaja

Eldorado

Magie der Fjorde

Climate Warriors

Der Kampf um die Zukunft

Die Atommüll-Lüge

Alles für die Tonne

Amelie rennt

Faszination Erde

Planet der Wälder

Wildes Deutschland

Das Erzgebirge

Zeit für Stille

Winzige Wunder: Insekten

Gottes Lieblinge

Grizzlys hautnah

Bären wie wir

Dramatisches Insektensterben

Sind unsere Insekten noch zu retten?

Im Königreich der Pilze

GRUSSWORT

Allen Freundinnen und Freunden des Filmfestivals ein herzliches Willkommen!
Die 14. Ökofilmtour stellt sich auch in diesem Jahr mit ihrer Auswahl zentralen Fragen wie den Folgen des Klimawandels, der Bewahrung der Biodiversität, der nachhaltigen Nutzung und dem Erhalt unserer Landschaften. Sie will damit Denkanstöße geben, wie wir mit unseren Konsumgewohnheiten und Lebensstilen ganz persönlich unseren Beitrag leisten können, um diese Herausforderungen zu meistern. Die landesweit präsentierten Filme sind ein guter Anlass, hierzu mit den Akteuren und den Gästen der Tour ins Gespräch zu kommen, wenn sie von Januar bis April in mehr als 70 Orten im Land wieder Station macht. Ich wünsche dem Festival viele Zuschauer, angeregte Diskussionen und die Lust an neuen Erkenntnissen.

Jörg Vogelsänger
Minister für Ländliche Entwicklung, Umwelt 
und Landwirtschaft des Landes Brandenburg

Kurzfilme

Programmfilme

Außerhalb des Wettbewerbs

PROGRAMMVORSCHAU