Veranstaltung am Samstag, 06.04.2019

Salzbrunn, Dorfgemeinschaftshaus

Am Salzbrunnen 12
14547 Beelitz

033204-34106
www.beelitz.de/tourismus/gemeindezentren.php

14.00 Uhr

Programmfilme


14:00-18:00 Uhr
„Neuneinhalb: Schwimmender Müll - Was tun gegen Plastik an der Nordsee“
„Neuneinhalb: Ausgetütet – Jona bekämpft die Plastikflut“
Anschließendes Filmgespräch mit Melanie Maske (Sazialpädagogin, NAJU- Bundesverband) und weiteres Kinderprogramm

20:00 Uhr
"Plastik überall - Geschichten Vom Müll"


Zum ersten Mal wird sie nun am 06.04.2019 Station in Salzbrunn machen. Dafür haben wir uns mit einigen Mitstreitern zusammen getan und ein kleines Programm für Groß und Klein zusammengestellt. Alles an diesem Tag wird sich rund um das Thema Plastik drehen.

Von 14.00 - 18.00 Uhr kommen die Kinder ganz auf ihre Kosten. Wir schauen Kurzfilme über die Plastik-Verschmutzung aus der ZDF Reihe Neuneinhalb und machen uns dann selbst auf den Weg, um das Problem an der Wurzel zu packen: Wir sammeln Müll rund um das Dorf. Aber was machen mit dem ganzen Zeug? Zusammen mit dem spanischen Künstler José Nuevo sind wir kreativ und schaffen Neues aus dem Müll!

Ab 20 Uhr sind dann die Erwachsenen und interessierte junge Leute eingeladen, sich die ARTE Dokumentation "Plastik überall - Geschichten vom Müll" (90 min) anzuschauen. Plastik ist Wunderwerk und Teufelszeug zugleich. Einerseits vielfältig einsetzbar und preisgünstig, andererseits verantwortlich für ein globales Umwelt-Problem. Denn Plastik befindet sich überall: als Müllstrudel im Meer und als Mikroplastik in unserer Nahrungskette. Die Dokumentation geht der Frage nach, warum die Menschheit das Problem noch nicht in den Griff bekommen hat.



PROGRAMMVORSCHAU