Filmgespräch am Samstag, 28.09.2019

Angermünde, Blumberger Mühle

Blumberger Mühle 2
16278 Angermünde

03331-26040
www.blumberger-muehle.de/

15.00 Uhr

Programmfilme


15.00 Uhr

Das Wunder von Mals

Kino-Dokumentarfilm aus Österreich und Deutschland: 84 Minuten
Ein Film von Alexander Schiebel, 2018

Der Film lässt uns spannend miterleben, wie 2015 im Südtiroler Mals eine Bürgerbewegung gegen Monokulturen und in Pestizid-Wolken entsteht: Ein Dorf kämpft mit einem Feuerwerk der Ideen gegen eine Übermacht aus Bauernbund, Landesregierung und Pharmaindustrie. Die erste pestizidfreie Gemeinde Europas erhält bei einer Volksbefragung 76 % der Stimmen. Doch die Südtiroler Apfellobby denkt keinen Augenblick daran dieses Votum der Bevölkerung zu akzeptieren.  Ein ungleicher Kampf beginnt, indem die Menschen über sich hinauswachsen werden. Denn ihr „Nein“ zu Pestiziden und Monokulturen ist gleichzeitig ein „Ja“ zu Vielfalt, Schönheit und Eigenart, ein „Ja“ zur eigenen Identität.


PROGRAMMVORSCHAU