Veranstaltung am Samstag, 18.04.2020

Eberswalde, Globus Naturkost

Michaelisstraße 10
16225 Eberswalde

03334-281477
www.globus-naturkost.de/

18.00 Uhr

Programmfilme


Samstag, 18.04.2020 um 18.00 Uhr

"Upgrade-Wahn"

"Greta Thunberg – die Kämpferin"

"Lüdersdorf darf nicht sterben"
Dörfer unserer Kindheit wie Michael Succows Lüdersdorf in Brandenburg sind gefährdet: überall.  Kein anderer Lebensraum geht so rasch verloren.

"Die großen Irrtümer der Globalisierung"
Kein Thema wird so kontrovers diskutiert wie die Globalisierung. Die einen verbinden mit ihr Wohlstand und ungeahnte Entfaltungsmöglichkeiten. Andere hingegen fürchten ökologischen Raubbau sowie eine zunehmende Kluft zwischen Arm und Reich. Die Dokumentation zeigt, wie wichtig gerechte Globalisierung ist.

"Gegen den Strom"
Eine politisch scharfzüngige Komödie über eine Umweltaktivistin auf Island. Da bürgerlicher Ungehorsam nicht reicht, die sensible Natur Islands vor einem Energie intensiven Aluminiumwerk zu bewahren, greift sie zu subversiven Mitteln. Nicht zur Nachahmung, aber zu Mut und Witz kann die wunderbare Hauptdarstellerin Halldóra Geirharðsdóttir andere Umweltkämpfer inspirieren.

Anschließendes Filmgespräch mit Torsten Pelikan (Geschäftsführer von Globus Naturkost)


PROGRAMMVORSCHAU