Der Wahnsinn mit dem Weizen

Die Folgen unserer Agrarpolitik

Winzige Wunder: Insekten

Gottes Lieblinge

Wildes Deutschland

Das Erzgebirge

Im Königreich der Pilze

Alles für die Tonne

Zeit für Stille

Magie der Fjorde

Die Atommüll-Lüge

Dramatisches Insektensterben

Sind unsere Insekten noch zu retten?

Weniger ist mehr?

Vom Glück, anders zu wirtschaften

Climate Warriors

Der Kampf um die Zukunft

Grizzlys hautnah

Bären wie wir

Amelie rennt

Faszination Erde

Planet der Wälder

Eldorado

Die Öko-Rebellen vom Himalaja

Gefährliche Umwelthormone

PROGRAMMFILM

System Error

Kino-Dokumentarfilm, ab 9. Klasse : 95 Minuten
Ein Film von Florian Opitz, 2017

Thema: Zukunftsfragen: Wachstum und Zerstörung der Natur

Schon 1972 hatte der Club of Rome, ein internationales Netzwerk von Zukunftsforschern, in seinem Bericht die Grenzen des Wachstums für die Erde erkannt. Wie könnte auch in einem System mit endlichen Ressourcen  ein unendliches Wachstum möglich sein?! Der Film befragt viele der großen Manager und Vertreter des globalen Wirtschaftssystems, die von den Möglichkeiten des Kapitalismus fasziniert sind. Eine Welt ohne eine expandierende Wirtschaft können, dürfen oder wollen sie sich gar nicht erst vorstellen. Aber er zeigt auch Kritiker, die diesen Irrsinn entschlüsseln, wie den Wirtschaftstheoretiker Tim Jackson oder - Karl Marx, der schon vor 150 Jahren prophezeite, dass ein System wie der Kapitalismus, das unaufhörlich alle Lebensbereiche durchdringt, die Natur verschlingt, sich am Ende selbst zerstört. Und er lädt zum Nachdenken ein.

Credits

A: Florian Opitz
K: Andy Lehmann
R: Sabine Rollberg, Jutta Krug (WDR), Christiane von Hahn (BR)
P: Jan Krüger (Port au Prince Prod.) Florian Opitz (Spring Prod. Köln) für WDR, BR, ARTE       

Links

Verleih: pictures@port-prince.de
Infos, Schulmaterial: http://www.systemerror-film.de

Veranstaltungen

PROGRAMMVORSCHAU