Termin

Termin

Festivalort

Adresse

Programm

 

 

 

Diese Tabelle wird laufend ergänzt und stetig aktualisiert

08.02.2018

Alt Ruppin

Schulhort/Kita Waldhaus

Gartenstr. 11b

16827 Alt Ruppin

03391-7229

9:30 Uhr:

Das Geheimnis vom Wasserläufer“

„Das gewöhnliche Chamäleon“

„Ein Haufen Arbeit - Umzug bei den Roten Waldameisen“

„Wilde Berliner - Von hungrigen Amseln und quirligen Naturwächtern“

„Kinder der Sonne - unsere Schmetterlinge“

Anschließendes Filmgespräch mit Uta Greschner (Journalistin)

 

19.01.2018

Altdöbern

Grundschule Altdöbern

Schulstraße 2

03229 Altdöbern

 

„Familie Wolf – Gefährliche Nachbarn?“

22.03.2018

Altkünkendorf

Dorfgemeinschaftshaus

Altkünkendorfer Str. 22

16278 Angermünde

OT Altkünkendorf

033337-51821

 

20:00 Uhr:

„Sand – der unterschätze Rohstoff“

„Das Chamäleon“

Vorher findet die Mitgliederversammlung des ZUBILA e.V. statt

19.01.2018

Angermünde

NABU Informations-und Erlebniszentrum

Blumberger Mühle, OT Kerkow

16278 Angermünde

03331-26040

 

„Ausgebrummt - Insektensterben in Deutschland“

18.04.2018

Angermünde

NABU Informations-und Erlebniszentrum

Blumberger Mühle, OT Kerkow

16278 Angermünde

03331-26040

 

19:00 Uhr:

„Sand – der unterschätze Rohstoff“

„Das Chamäleon“

Vorher findet die Mitgliederversammlung des NABU RV Angermünde statt

28.02.2018

Bad Liebenwerda

Naturparkhaus

Markt 20

04924 Bad Liebenwerda

035341-471594

www.naturpark-nlh.de

 

19:00 Uhr:

„Das System Milch“

07.03.2018

Bad Liebenwerda

Naturparkhaus

Markt 20
04924 Bad Liebenwerda

035341-471594

www.naturpark-nlh.de

 

19:00 Uhr:

„Ausgebrummt – Insektensterben in Deutschland“

14.03.2018

Bad Liebenwerda

Naturparkhaus

Markt 20
04924 Bad Liebenwerda

035341-471594

www.naturpark-nlh.de

 

19:00 Uhr:

„Kommen Rührgeräte in den Himmel“

22.03.2018

Bad Wilsnack

Karthanenhalle

Mühlstraße 23

19336 Bad Wilsnack

 

19:00 Uhr:

„Unsere Wälder – Die Sprache der Bäume“

„Unsere Wälder-Im Reich des Wassers - Verbündete im Kampf gegen den Klimawandel“

 

16.03.2018

Bardenitz

Treuenbrietzen

 

Dorfgemeinschaftshaus Bardenitz

In der Gasse 1

14929 Treuenbrietzen/

OT Bardenitz

033748-13573

 

14:45 Uhr:

„Magic Nature – Junior Ranger: Der Eulenflüsterer“

„Die Tricks des Eichelhähers“

17.03.2018

Bardenitz

Treuenbrietzen

 

Dorfgemeinschaftshaus Bardenitz

In der Gasse 1

14929 Treuenbrietzen/ OT Bardenitz

033748-13573

 

9:00 Uhr:

„Geheimnis vom Wasserläufer“

„Loup“

„Familie Wolf – Gefährliche Nachbarn?“

Anschließendes Gespräch mit E. A. Müller (Fernsehjournalist, FÖN e.V.)

 

14.03.2018

Baruth

Grundschule Baruth

Waldweg 1

15837 Baruth/ Mark,

10:00 Uhr:

„Biene Majas wilde Schwestern“

Anschließendes Gespräch mit Herrn Herzog (Imker aus Radeland)

 

15.03.2018

Baruth

Grundschule Baruth

Waldweg 1

15837 Baruth/ Mark,

10:00 Uhr:

„Familie Wolf – Gefährliche Nachbarn?“

Anschließendes Gespräch mit Herrn Dorsch (Wildpark Johannesmühle)

 

20.02.2018

Beeskow

Stadtbibliothek

Mauerstraße 28

15848 Beeskow

03366-152174

 

18:30 Uhr:

„Der auf die Tiere wartet – Jan Haft“

Anschließendes Gespräch mit E. A. Müller (Fernsehjournalist, FÖN e.V.)

 

13.04.2018

Beeskow

Bildungs-, Kultur- und Ausstellungszentrum des Landkreises Oder-Spree

Burg Beeskow

Frankfurter Straße 23

15848 Beeskow

 

19:00 Uhr:

„Der Baumflüsterer – Peter Wohlleben und die Geheimnisse des Waldes“

„Insekten – Superhelden auf sechs Beinen“

29.01.2018

Biesenthal

Kulturbahnhof Biesenthal

Bahnhofsplatz 1

16359 Biesenthal

www.bahnhof-biesenthal.de

8:30 Uhr:

„Ausgebrummt – Insektensterben in Deutschland“

„Familie Wolf – Gefährliche Nachbarn?“

„Biene Majas wilde Schwestern“

Anschließendes Gespräch mit H. Schwarz

 

30.01.2018

Biesenthal

Kulturbahnhof Biesenthal,

Bahnhofsplatz 1

16359 Biesenthal

www.bahnhof-biesenthal.de

 

8:30 Uhr:

„Insekten – Superhelden auf sechs Beinen“

„Das System Milch“

„Unterwegs mit Plastikjägern“

Anschließendes Gespräch mit H. Schwarz

 

23.02.2018

Biesenthal

Kulturbahnhof Biesenthal,

Bahnhofsplatz 1

16359 Biesenthal

www.bahnhof-biesenthal.de

 

19:30 Uhr:

„Das System Milch – die Wahrheit über die Milchindustrie“

Anschließendes Gespräch mit U. Winkler und Herrn v. Maltzan

04.03.2018

Biesenthal

Kulturbahnhof Biesenthal,

Bahnhofsplatz 1

16359 Biesenthal

www.bahnhof-biesenthal.de

 

15:00 Uhr:

„Die Rückkehr der Elche“ mit A. Krone

„Der Baumflüsterer – Peter Wohlleben und das Geheimnis des Waldes“

Anschließendes Gespräch mit A. Krone und E. A. Müller (Fernsehjournalist, FÖN e.V.)

 

16:30 Uhr:

„Der auf die Tiere wartet“

„Kinder der Sonne – „Unsere Schmetterlinge“

Anschließendes Gespräch mit A. Krone und E. A. Müller (Fernsehjournalist, FÖN e.V.)

 

18.00 Uhr:

„Unsere Wälder - Die Sprache der Bäume“

„Unsere Wälder – Im Reich des Wassers“

Anschließendes Gespräch mit A. Krone und E. A. Müller (Fernsehjournalist, FÖN e.V.)

 

09.03.2018

Biesenthal

Kulturbahnhof Biesenthal,

Bahnhofsplatz 1

16359 Biesenthal

www.bahnhof-biesenthal.de

 

19:30 Uhr:

„Bauer Unser“

Anschließendes Gespräch mit J. Löwenstein

16.03.2018

Biesenthal

Kulturbahnhof Biesenthal,

Bahnhofsplatz 1

16359 Biesenthal

www.bahnhof-biesenthal.de

 

19:30 Uhr:

„Stories of Change – Auf großem Fuß“

„Kommen Rührgeräte in den Himmel?“

Anschließendes Gespräch mit H. Müller und Sven Gumbrecht (Co-Organisator und Co-Anleiter im Repair Café Eberswalde)

 

14.03.2018

Blankensee

Naturparkschule Blankensee

Ruhemannweg 57b

14949 Trebbin OT Blankensee

033731-700460

 

8:00 Uhr:

„Das Geheimnis vom Wasserläufer“

„Biene Majas wilde Schwestern“

„Kinder der Sonne – unsere Schmetterlinge“

Anschließendes Gespräch mit Ariane Hofmann

 

06.02.2018

Brandenburg

Naturschutzzentrum Krugpark

Wilmersdorf 6E

14776 Brandenburg

03381-663135

 

15:00 Uhr:

„Die Rückkehr der Elche“

07.02.2018

Brandenburg

Naturschutzzentrum Krugpark

Wilmersdorf 6E

14776 Brandenburg

03381-663135

 

15:00 Uhr:

„Die Tricks des Eichelhähers“

 

08.02.2018

Brandenburg

Naturschutzzentrum Krugpark

Wilmersdorf 6E

14776 Brandenburg

03381-663135

 

15:00 Uhr: „Familie Wolf – gefährliche Nachbarn?“

12.02.2018

Brandenburg

Naturschutzzentrum Krugpark

Wilmersdorf 6E

14776 Brandenburg

03381-663135

 

17:30 Uhr:

„Ausgebrummt – Insektensterben in Deutschland“

 

18:45 Uhr:

„Biene Majas Wilde Schwestern“

 

19.02.2018

Brandenburg

Naturschutzzentrum Krugpark

Wilmersdorf 6E

14776 Brandenburg

03381-663135

 

9:00 Uhr:

„Loup“

20.02.2018

Brandenburg

Naturschutzzentrum Krugpark

Wilmersdorf 6E

14776 Brandenburg

03381-663135

 

 

9:00 Uhr:

„Neuneinhalb – Dickes Problem“

„Neuneinhalb – Fast-Food-Test“

21.02.2018

Brandenburg

Naturschutzzentrum Krugpark

Wilmersdorf 6E

14776 Brandenburg

03381-663135

 

9:00 Uhr:

„Neuneinhalb – Dickes Problem“

„Neuneinhalb – Fast-Food-Test“

„Wilde Berliner“

22.02.2018

Brandenburg

Naturschutzzentrum Krugpark

Wilmersdorf 6E

14776 Brandenburg

03381-663135

 

9:00 Uhr:

„Neuneinhalb – Dickes Problem“

„Neuneinhalb – Fast-Food-Test“

 

18:00 Uhr:

„Kommen Rührgeräte in den Himmel?“

 

23.02.2018

Brandenburg

Naturschutzzentrum Krugpark

Wilmersdorf 6E

14776 Brandenburg

03381-663135

 

9:00 Uhr:

„Neuneinhalb – Dickes Problem“,

„Neuneinhalb – Fast-Food-Test“

 

12.03.2018

Brandenburg

Naturschutzzentrum Krugpark

Wilmersdorf 6E

14776 Brandenburg

03381-663135

 

17:30 Uhr:

„Heinz Sielmann zum 100. Geburtstag“

 

18:30 Uhr:  

„Typisch: Michael Succow – Weltverbesserer aus Leidenschaft“

 

14.03.2018

Brandenburg

Naturschutzzentrum Krugpark

Wilmersdorf 6E

14776 Brandenburg

03381-663135

 

16:00 Uhr:

„Unsere Wälder: Teil 1 – Die Sprache der Bäume“ und „Teil 3: Im Reich des Wassers“

03.04.2018

Brandenburg

Naturschutzzentrum Krugpark

Wilmersdorf 6E

14776 Brandenburg

03381-663135

 

9:30 Uhr:

„Das Geheimnis des Wasserläufers“

 

15:00 Uhr:

„Der alte Mann und der Storch“

 

04.04.2018

Brandenburg

Naturschutzzentrum Krugpark

Wilmersdorf 6E

14776 Brandenburg

03381-663135

 

15:00 Uhr:

„Kinder der Sonne – Unsere Schmetterlinge“

05.04.2018

Brandenburg

Naturschutzzentrum Krugpark

Wilmersdorf 6E

14776 Brandenburg

03381-663135

 

15:00 Uhr:

„Insekten –Superhelden auf vier Beinen“

 

18:00 Uhr:

„Free Lunch Society – Komm Komm Grundeinkommen“

 

21.02.2018

Bredereiche

Grundschule "An der Mühle"

Templiner Straße 2

16798 Fürstenberg/Havel OT Bredereiche

033087-52229

 

9:40 Uhr:

„Die Tricks des Eichelhähers“

„Biene Majas wilde Schwestern“

„Neuneinhalb: Nicht ohne mein Smartphone – sind wir handysüchtig?“ „Familie Wolf – Gefährliche Nachbarn?“

22.03.2018

Brüssow

Kulturhaus Kino Brüssow

Am Alten Sportplatz

17326 Brüssow

039742-86868

http://www.kulturhaus-kino-bruessow.de/

 

„Familie Wolf – Gefährliche Nachbarn?“

„Neuneinhalb: Ein Haufen Arbeit – Umzug der roten Waldameisen“

„Good Day Sunshine“

24.03.2018

Brüssow

Kulturhaus Kino Brüssow

Am Alten Sportplatz

17326 Brüssow

039742-86868

http://www.kulturhaus-kino-bruessow.de/

 

„Familie Wolf –Gefährliche Nachbarn?“

„Neuneinhalb: Ein Haufen Arbeit – Umzug der roten Waldameisen“

„Good Day Sunshine“

25.03.2018

Brüssow

Kulturhaus Kino Brüssow

Am Alten Sportplatz

17326 Brüssow

039742-86868

http://www.kulturhaus-kino-bruessow.de/

 

15:00 Uhr:

„Unser Honig: Geliebt und gefährdet“

19:00 Uhr:

„Biene Majas wilde Schwestern“

23.03.2018

Buckow

Parklichtspiele Buckow

Wriezener Str. 1

15377 Buckow

033433-151065

www.parklichtspiele.de

 

17:00 Uhr:

„Wege der Landwirtschaft“

„Geliebter Mistjob – Die neue Lust auf Landwirtschaft“

 

19:00 Uhr:

„Kommen Rührgeräte in den Himmel?“

 

24.03.2018

Buckow

Parklichtspiele Buckow

Wriezener Str. 1

15377 Buckow

033433-151065

www.parklichtspiele.de

 

17:00 Uhr:

„Von Bananenbäumen träumen“

 

19:30 Uhr:

„Free Lunch Society – Komm Komm Grundeinkommen“

„Grundeinkommen gewonnen“

 

25.03.2018

Buckow

Parklichtspiele Buckow

Wriezener Str. 1

15377 Buckow

033433-151065

www.parklichtspiele.de

 

19:30 Uhr:

„Tschernobyl – eine Chronik der Zukunft“

20.01.2018

Chorin

Historischer Bahnhof Chorin

Bahnhofstr. 2

16230 Chorin

033366-456

http://www.chorinerlandsalon.de

 

19:30 Uhr:

„Good Day Sunshine“

„Die große Luftnummer im Luftverkehr“

„Gekaufte Expertise“

„Ausgebrummt – Insektensterben in Deutschland “

Anschließendes Gespräch mit Dr. Martin Flade

 

24.02.2018

Chorin

Historischer Bahnhof Chorin

Bahnhofstr. 2

16230 Chorin

033366-456

http://www.chorinerlandsalon.de

 

19:30 Uhr:

„Our Wonderful Nature – The Common Chamäleon“

„Loup”

„Familie Wolf – Gefährliche Nachbarn?“

Anschließendes Gespräch mit Carina Vogel und Sebastian Koerner (Kameramann)

 

17.03.2018

Chorin

Historischer Bahnhof Chorin

Bahnhofstr. 2

16230 Chorin

033366-456

http://www.chorinerlandsalon.de

 

19:30 Uhr:

 „Stories of Change – Auf großem Fuß“

„Stories of Change – Einkaufen am Earth Overshoot Day“

„Neuneinhalb: Nicht ohne mein Smartphone”

„Grundeinkommen gewonnen“

Anschließendes Gespräch mit Dr. Ulrich Schachtschneider

 

14.02.2018

Crinitz

Heimatstube Crinitz Hauptstraße Pestalozzistraße 10

03246 Crinitz

 

19:00 Uhr:

„Kinder der Sonne – unsere Schmetterlinge“

02.03.2018

Crinitz

Hort Crinitz - Heinz Sielmann Grundschule Crinitz

Pestalozzistraße 10

03246 Crinitz

 

12:00 Uhr: 

„Kinder der Sonne – unsere Schmetterlinge“

13.03.2018

Crinitz

Heinz Sielmann Grundschule Crinitz

Pestalozzistraße 10

03246 Crinitz

 

9:45 Uhr:

„Der Eulenflüsterer“

„Die Tricks des Eichelhähers“

13.03.2018

Dallgow-Döberitz

Rohrbecker Kirche

Dorfstraße 6a

14624 Dallgow-Döberitz

 

19:30 Uhr:

„Biene Majas wilde Schwestern“

Anschließendes Gespräch mit Dr. Hannes Petrischak (Leiter des Bereichs Naturschutz der Heinz Sielmann Stiftung) und E. A. Müller (Fernsehjournalist, FÖN e.V.)

 

24.03.2018

Dannenwalde

Umweltbahnhof Dannenwalde

Bahnhofsweg 8
16775 Gransee OT Dannenwalde

 

16:00 Uhr:

„Ein Haufen Arbeit“

„Der alte Mann und der Storch“

„Das gewöhnliche Chamäleon“

Anschließendes Gespräch mit Dr. Disselhoff (Vogelkundler –NABU Regonalgruppe Gransee) und E. A. Müller (Fernsehjournalist, FÖN e.V.)

 

01.03.2018

Diensdorf-Radlow

Alte Schulscheune

Schulweg 1

15864 Diensdorf-Radlow

033677-626687

www.alte-schulscheune.de

 

19:30 Uhr:

„Der Baumflüsterer – Peter Wohlleben und die Geheimnisse des Waldes“, „Ausgebrummt – Insektensterben in Deutschland“

Anschließendes Gespräch mit E. A. Müller (Fernsehjournalist, FÖN e.V.)

 

16.01.2018

Eberswalde

Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde

Stadtcampus, Haus 6, Aula

Schicklerstraße 5

16225 Eberswalde

O3334-6570

 

18:00 Uhr:

Eröffnung der Festival-Tournee

Prof. Dr. Wilhelm-Günther Vahrson (Präsident der HNE Eberswalde)

„Die schönste Zeit ist mein“ - Musikalischer Auftakt der Filmgala (Theater am Rand Zollbrücke, Leitung: Tobias Morgenstern, Solistin: Winnie Böwe)

„Michael Succow – Weltverbesserer aus Leidenschaft“

„Von Bananenbäumen träumen“

Anschließendes Gespräch mit Regisseurin Antje Hubert und Barbara Schubert (Mitwirkende im Film)

 

21:30 Uhr:

„Der auf die Tiere wartet – Jan Haft“

Anschließendes Gespräch mit der Naturfilm-Produzentin und -Autorin Annette Scheurich und dem Naturfilm-Dramaturgen Udo Zimmermann

 

23:15 Uhr:

„Free Lunch Society – Komm, Komm Grundeinkommen“

Anschließendes Gespräch mit Christoff Gäbler (Vorstand im Verein Hebewerk und Verbund der offenen Werkstätten) und Richard Rath (Partei Bündnis Grundeinkommen) 

 

17.01.2018

Eberswalde

Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde

Stadtcampus, Haus 6, Aula

Schicklerstraße 5

16225 Eberswalde

O3334-6570

 

9:00 Uhr:

„Magic Nature – Junior Ranger: der Eulenflüsterer“

„Ausgebrummt – Insektensterben in Deutschland“

„Good Day Sunshine“, „Geheimnis vom Wasserläufer“

Anschließendes Gespräch mit Dr. Hannelore Gilsenbach  

 

11:00 Uhr:

Pitching Seminar: „Wege zum Wissenschafts- und Naturfilmer“

Gespräch mit  Udo A. Zimmermann und Annette Scheurich

 

19:00 Uhr:

Eröffnung der Ausstellung „Irrweg Pestizide“ mit Dr. Anita Schwaier

„Ausgebrummt – Insektensterben in Deutschland“

„Gift auf unseren Feldern – Wie gefährlich sind Pestizide?“

Anschließendes Gespräch mit PD Dr. rer. nat. habil. Werner Kratz, Umwelttoxikologe, FU Berlin, stellv. Vorsitzender NABU Brandenburg, Dr. Anita Schwaier, Toxikologin und Dr. Ralf Bloch, ZALF Müncheberg

 

21:30 Uhr:

„Artgerecht – Das Schweine Experiment“

„Geliebter Mistjob – Die neue Lust auf Landwirtschaft“

Anschließendes Gespräch mit den Jungbauern Erz,  dem Inhaber von Globus Naturkost Eberswalde Torsten Pelikan und dem Geschäftsführer der Fördergemeinschaft ökolog. Landbau Berlin-Brandenburg e.V. Michael Wimmer

 

18.01.2018

Eberswalde

Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde

Stadtcampus, Haus 6, Aula

Schicklerstraße 5

16225 Eberswalde

O3334-6570

 

9:00 Uhr:

„Das Geheimnis des Wasserläufers“

„Wilde Berliner“

„Nicht ohne mein Smartphone“

„Wie werden wir morgen alle satt“

Anschließendes Gespräch mit Dr. Hannelore Gilsenbach

 

19:00 Uhr:

„Die Herberge“

„Die neuen Kinder von Golzow“

Anschließendes Gespräch mit der Regisseurin Simone Catharina Gaul und dem Golzower Bürgermeister Frank Schütz, Protagonist des Films und Halima Sayed Ahmad (aus Syrien)

 

21:30 Uhr:

„Unsere Wälder: Teil 1 – Die Sprache der Bäume und Teil 3: Im Reich des Wassers“

Anschließendes Gespräch mit Dr. Michael E. Luthardt, Leiter Landeskompetenzzentrum Forst, Eberswalde

 

19.01.2018

Eberswalde

Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde

Stadtcampus, Haus 6, Aula

Schicklerstraße 5

16225 Eberswalde

O3334-6570

 

9:00 Uhr:

„Achtung Schulkinder – Was den Schulweg so gefährlich macht“

„Loup“

„Familie Wolf – Gefährliche Nachbarn?“

13.04.2018

Eberswalde

Globus Naturkost & Naturwaren Naturkostfachhandel

Michaelisstr. 10

16225 Eberswalde

 

19:00 Uhr:

14.04.2018

Eberswalde

Globus Naturkost & Naturwaren Naturkostfachhandel

Michaelisstr. 10

16225 Eberswalde

 

18:00 Uhr:

27.02.2018

Erkner

Kino Movieland Erkner

Friedrichstraße 58

15537 Erkner

03362-3668

 

19:00 Uhr:

„Bürger Ströbele

Anschließendes Gespräch mit Dr. Volkmar Schöneburg (Sprecher für Medienpolitik aus der Landtags-Fraktion DIE LINKE)

20.02.2018

Fürstenberg

Grundschule Fürstenberg,

Markt 5

16798 Fürstenberg/Havel

033093-39096

9:00 Uhr:

„Familie Wolf – Gefährliche Nachbarn?“

09.03.2018

Fürstenberg

Verein für Kultur und Verständigung „Brückenschlag Fürstenberg e. V.“

Kulturgasthof „Alte Reederei“

Brandenburger Str. 38

16798 Fürstenberg/Havel

0172-3227421

 

20:00 Uhr:

„National Bird – wohin geht die Reise, Amerika?“

Anschließendes Gespräch mit E. A. Müller (Fernsehjournalist, FÖN e.V.)

11.03.2018

Fürstenberg

Verein für Kultur und Verständigung „Brückenschlag Fürstenberg e. V.“

Kulturgasthof „Alte Reederei“

Brandenburger Str. 38

16798 Fürstenberg/Havel

0172-3227421

 

18:00 Uhr:

„National Bird – wohin geht die Reise, Amerika?“

16.03.2018

Fürstenberg

Verein für Kultur und Verständigung „Brückenschlag Fürstenberg e. V.“

Kulturgasthof „Alte Reederei“

Brandenburger Str. 38

16798 Fürstenberg/Havel

0172-3227421

 

20:00 Uhr:

„Das Gift auf unseren Feldern – Pestizide“

„Die Außenseiter – Reise zu den Pionieren des ökologischen Landbaus"

30.03.2018

Fürstenberg

Verein für Kultur und Verständigung „Brückenschlag Fürstenberg e. V.“

Kulturgasthof „Alte Reederei“

Brandenburger Str. 38

16798 Fürstenberg/Havel

0172-3227421

 

20:00 Uhr:

    „Free Lunch Society – Komm Komm Grundeinkommen“

„Grundeinkommen gewonnen! Wie ein Experiment Menschen verändert“

06.04.2018

Fürstenberg

Verein für Kultur und Verständigung „Brückenschlag Fürstenberg e. V.“

Kulturgasthof „Alte Reederei“

Brandenburger Str. 38

16798 Fürstenberg/Havel

0172-3227421

 

17:00 Uhr:

„Free Lunch Society – Komm Komm Grundeinkommen“

19:00 Uhr:

Anschließendes Gespräch mit Götz Werner (Gründer der Drogeriemarkt-Kette dm und Gründer der Initiative „Unternimm die Zukunft“ für ein bedingungsloses Grundeinkommen)

 

13.04.2018

Fürstenberg

Kulturgasthof „Alte Reederei“

Brandenburger Str. 38

16798 Fürstenberg/Havel

0172-3227421

 

20:00 Uhr:

„Kommen Rührgeräte in den Himmel?“

15.03.2018

Glau

Gemeinderaum der Johannischen Kirche

Bismarckstr.

14949 Trebbin OT Glau (Friedensstadt)

033731-700460

 

19:00 Uhr:

„BAUER UNSER“

Anschließendes Gespräch mit Jürgen Frenzel (Landwirt)

15.02.2018

Golßen

Kita „Storchennest“ Zützen,

Villaweg 1

15938 Golßen

035452-15603

 

19:00 Uhr:

„Die Rückkehr der Elche – Spurensuche in der Mark“

07.03.2018

Golßen

Kita „Storchennest“ Zützen

Villaweg 1

15938 Golßen

035452-15603

 

10:00 Uhr:

„Kinder der Sonne – unsere Schmetterlinge“

10.04.2018

Golzow

Filmmuseum „Kinder von

Golzow e.V.“

Hauptstraße 16

15328 Golzow

033472-51882

 

8:00 Uhr:

„Biene Majas wilde Schwestern“

„Kinder der Sonne – Unsere Schwestern“

Anschließendes Gespräch mit E. A. Müller (Fernsehjournalist, FÖN e.V.)

 

19:00 Uhr

„Die Herberge“

„Die neuen Kinder von Golzow“

Anschließendes Gespräch mit E. A. Müller (Fernsehjournalist, FÖN e.V.)

23.03.2018

Gorden-Staupitz

Dorfgemeinschaftshaus Gorden-Staupitz

Grünewalder Str. 66

03238 Gorden-Staupitz

 

18:30 Uhr:

„Von Bananenbäumen träumen“

Anschließendes Gespräch mit Herrn Guntermann (Verein G3)

 

05.02.2018

Gröditsch

Hort „KIWI“

Schulstr. 29

15913 Märkische Heide

OT Gröditsch

035476-17500

 

„Porträt eines Junior-Rangers: Der Eulenflüsterer“

06.02.2018

Gröditsch

Hort „KIWI“

Schulstr. 29

15913 Märkische Heide

OT Gröditsch

035476-17500

 

„Neuneinhalb Dickes Problem – Die 5a macht den Ernährungscheck“

„Neuneinhalb Fast-Food-Test – Siham isst nur Burger & Co“

07.02.2018

Gröditsch

Hort „KIWI“

Schulstr. 29

15913 Märkische Heide

OT Gröditsch

035476-17500

 

„Die Tricks des Eichelhähers“

08.02.2018

Gröditsch

Hort „KIWI“

Schulstr. 29

15913 Märkische Heide

OT Gröditsch

035476-17500

 

„Der alte Mann und der Storch“

 

07.04.2018

Grünheide

Bürgerhaus Hangelsberg

Berliner Damm 10

15537 Grünheide

 

17:00 Uhr:

„Unsere Wälder – Die Sprache der Bäume“

„Der auf die Tiere wartet - Jan Haft“

Anschließendes Gespräch mit E. A. Müller (Fernsehjournalist, FÖN e.V.)

 

16.03.2018

Hindenberg

Kirche Hindenberg

Hindenberg 23

16835 Lindow OT Hindenberg

033933-702966

 

19:00 Uhr:

„Die Herberge“

„Good Day Sunshine“

„Ausgebrummt – Insektensterben in Deutschland“

„Biene Majas wilde Schwestern“

Anschließendes Gespräch mit Ines Alkewitz (Imkerin und Naturführerin des Naturparks Stechlin-Ruppiner Land)

 

31.01.2018

Joachimsthal

Schorfheide-Info Joachimsthal

Töpferstraße 1

16247 Joachimsthal

033361-64646

10:00 Uhr:

„Neuneinhalb: Dickes Problem“

„Die Tricks des Eichelhähers“

„Kinder der Sonne – unsere Schmetterlinge“

„Familie Wolf – Gefährliche Nachbarn?“

 

18:00 Uhr:

„Der Baumflüsterer Peter Wohlleben und die Geheimnisse des Waldes“

„Die Rückkehr der Elche-Spurensuche in der Mark“

Anschließendes Gespräch mit Revierförster Ulf Wosnizek

 

01.02.2018

Joachimsthal

Schorfheide-Info Joachimsthal

Töpferstraße 1

16247 Joachimsthal

033361-64646

8:00 Uhr:

„Neuneinhalb: Dickes Problem“

„Die Tricks des Eichelhähers“

„Biene Majas wilde Schwestern“

„Das Geheimnis vom Wasserläufer“

„Das gewöhnliche Chamäleon“

„Neuneinhalb: Fast-Food-Test – Shiam isst nur Burger & Co.“

„Familie Wolf – Gefährliche Nachbarn?“

„Das Gift auf unseren Feldern“

 

07.04.2018

Klosterdorf

ÖkoLeA- Verein für Bildung, Kultur, Ökologie und Gesundheit e.V.

Hohensteiner Weg 3

15345 Oberbarnim OT Klosterdorf

03341-3593930

www.seminarhaus.oekolea.de

 

15:00 Uhr:

„Das gewöhnliche Chamäleon“

„Kinder der Sonne – unsere Schmetterlinge“

Anschließendes Gespräch mit dem Biologen Ulf Helke

 

19:00 Uhr:

„Das Gift auf unseren Feldern – Pestizide“

Anschließendes Gespräch mit Verbraucherschützern und einem Pflanzenschutzexperten aus dem ZALF Müncheberg

„Geliebter Mistjob – Die neue Lust auf Landwirtschaft“

Anschließendes Gespräch mit Landwirten aus der Region

 

16.03.2018

Krausnick

Schulstraße 1

15910 Krausnick – Groß Wasserburg

035472-426

18:00 Uhr:

„Wege der Landwirtschaft“

06.03.2018

Letschin

Haus Lichtblick

Karl-Marx-Str. 2

15324 Letschin

033475-605939

www.altes-kino-letschin.de

8:00 Uhr:

„Wege der Landwirtschaft“

„Wie werden wir morgen alle satt?“

 

19:00 Uhr:

„Free Lunch Society – Komm, komm, Grundeinkommen“

Anschließendes Gespräch mit Richard Rath (Partei Bündnis Grundeinkommen) und E. A. Müller (Fernsehjournalist, FÖN e.V.)

 

08.03.2018

Letschin

Haus Lichtblick

Karl-Marx-Str. 2

15324 Letschin

033475-605939

www.altes-kino-letschin.de

 

9:40 Uhr:

„Die Tricks des Eichelhähers“

 

12:00 Uhr:

„Familie Wolf“

17.03.2018

Letschin

Haus Lichtblick

Karl-Marx-Str. 2

15324 Letschin

033475-605939

www.altes-kino-letschin.de

 

15:00 Uhr:

„Biene Majas wilde Schwestern“

„Unser Honig – Geliebt und gefährdet“

20.03.2018

Lindenberg

Richard-Aßmann-Observatorium des Deutschen Wetterdienstes

Am Observatorium 12

15848 Tauche OT Lindenberg

 

16:00 Uhr:

„Gekaufte Expertise – Wie ein industrienaher Gutachter seit Jahrzehnten die Politik beeinflusst“

„Unsere Wälder: Im Reich des Wassers –Verbündete im Kampf gegen des Klimawandel“

Anschließendes Gespräch mit Prof. Pierre L. Ibisch (Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde) 

 

16.03.2018

Lindow

Kindertagesstätte Lindower Kinderland

Zur Kita 1

16835 Lindow

033933-70303

 

8:30 Uhr:

„Das Geheimnis des Wasserläufers“

„Ein Haufen Arbeit - Umzug bei den roten Waldameisen“

„Das gewöhnliche Chamäleon“

„Die Tricks des Eichelhähers“

„Wilde Berliner“

 

 21.02.2018

Lübben

Spreewald Oberschule

Am kleinen Hain 30

15907 Lübben

 

13:30 Uhr:

„Familie Wolf – Gefährliche Nachbarn“

 05.03.2018

Lübben

Spreewald Oberschule

Am kleinen Hain 30

15907 Lübben

 

11:00 Uhr:

„Familie Wolf – Gefährliche Nachbarn“

 07.03.2018

Lübben

Spreewald Oberschule

Am kleinen Hain 30

15907 Lübben

 

7:45 Uhr:

„Das Gift auf unseren Feldern - Pestizide“

 08.03.2018

Lübben

Spreewald Oberschule

Am kleinen Hain 30

15907 Lübben

 

7:45 Uhr:

„Unsere Wälder Teil 1: Die Sprache der Bäume“

„Das Gift auf unseren Feldern - Pestizide“

 10.04.2018

Lübben

Diakonie Lübben

Geschwister-Scholl-Str. 12

15907 Lübben

 

9:00 Uhr:

„Familie Wolf – Gefährliche Nachbarn?“

 

 14.04.2018

Lübben

Reha-Zentrum Lübben

Postbauten 50

15907 Lübben

 

14:00 Uhr:

„Insekten – Superhelden auf sechs Beinen“

02.03.2018

Luckau

Johannisloge „Zum Leoparden“

Logenstraße 1

15926 Luckau

 

19:00 Uhr:

„Unsere Wälder – Die Sprache der Bäume“

„Der Baumflüsterer Peter Wohlleben“

Anschließendes Gespräch mit E.A. Müller (Fernsehjournalist, FÖN e.V.)

 

09.03.2018

Luckau

Hort Luckau

Jahnstraße 9

15926 Luckau

 

12:00 Uhr:

„Die Tricks des Eichelhähers“

„Familie Wolf – Gefährliche Nachbarn?“

 

26.01.2018

Menz

Regionalwerkstatt Stechlin in Menz

Friedensplatz 9,

16775 Stechlin OT Menz

033082-4070

 

8:00 Uhr:

„Das Geheimnis vom Wasserläufer“

„Eisbrecher Polarstern“

„Neuneinhalb: Fast-Food-Test- Siham isst nur Burger & Co“

„Neuneinhalb: Dickes Problem“

„Neuneinhalb: Nicht ohne mein Smartphone“

„Ausgebrummt – Insektensterben in Deutschland“

 

19:00 Uhr:

„Good Day Sunshine“

„Loup“

„Unsere Wälder – Die Sprache der Bäume“

„Der Baumflüsterer – Peter Wohlleben und die Geheimnisse des Waldes“

Anschließendes Gespräch mit E.A. Müller (Fernsehjournalist, FÖN e.V.) und Michael Duhr (MLUL)

 

06.03.2018

Müncheberg

Stadtpfarrkirche Müncheberg

Ernst-Thälmann-Straße 52

15374 Müncheberg

033432-72806

 

8:00 bis 11:00 Uhr:

„Kinder der Sonne - unsere Schmetterlinge“

„Neuneinhalb: Nicht ohne mein Smartphone - sind wir handysüchtig?“

„Ausgebrummt - Insektensterben in Deutschland“

„Insekten - Superhelden auf sechs Beinen“

 

07.03.2018

Müncheberg

Stadtpfarrkirche Müncheberg

Ernst-Thälmann-Straße 52

15374 Müncheberg

033432-72806

 

8:00 bis 11:00 Uhr:

„Das Geheimnis vom Wasserläufer“

„Neuneinhalb: Ein Haufen Arbeit - Umzug bei der Roten Waldameise“

„Das gewöhnliche Chamäleon“

 

08.03.2018

Müncheberg

Stadtpfarrkirche Müncheberg

Ernst-Thälmann-Straße 52

15374 Müncheberg

033432-72806

 

8:00 bis 11:00 Uhr:

„Neuneinhalb: Nicht ohne mein Smartphone - sind wir handysüchtig?“

„Insekten - Superhelden auf sechs Beinen“

08.03.2018

Müncheberg

Stadtpfarrkirche Müncheberg

Ernst-Thälmann-Straße 52

15374 Müncheberg

033432-72806

 

19:00 Uhr:

„Ausgebrummt – Insektensterben in Deutschland“

„Das Gift auf unseren Feldern – Wie gefährlich sind Insektizide?“

Anschließendes Gespräch mit Prof. Dr. Monika Frielinghaus (ZALF, Institut für Bodenlandschaftsforschung) und E.A. Müller (Fernsehjournalist, FÖN e.V.), parallel wird dazu die Ausstellung "Irrweg Pestizide" und „Unsere Böden – die dünne Haut der Mutter Erde“ gezeigt

 

07.02.2018

Neuruppin

Hort „Kleeblatt“

Gerhart-Hauptmann-Str 38

16816 Neuruppin

03391-2804

 

9:30 Uhr:

„Fast-Food-Test – Siham isst nur Burger & Co.“

„Dickes Problem – Die 5a macht den Ernährungscheck“

„Josef – Der Stadtgärtner“

Anschließendes Filmgespräch mit Uta Greschner (Journalistin)

 

08.02.2018

Neuruppin

DRK Kinder- und Jugendhilfeverbund

Rudolf-Breitscheid-Str. 16

16816 Neuruppin

03391-396320

 

14:00 Uhr:

„Das gewöhnliche Chamäleon“

„Ein Haufen Arbeit – Umzug bei den Roten Waldameisen“

„Die Tricks des Eichelhähers“

Anschließendes Filmgespräch mit Uta Greschner (Journalistin)

08.02.2018

Neuruppin

Siechenhauskapelle

Siechenstraße 4,

16816 Neuruppin

03391-398844

www.siechenhauskapelle-neuruppin.de

 

18:00 Uhr:

„Familie Wolf - Gefährliche Nachbarn?“

Anschließendes Filmgespräch mit Sebastian Koerner (Kameramann, Wolfsexperte) und Uta Greschner (Journalistin)

09.02.2018

Neuruppin

Mehrgenerationenhaus "Krümelkiste"

Otto-Grotewohl-Str. 1A

16816 Neuruppin

03391-352719

 

9:30 Uhr:

„Kommen Rührgeräte in den Himmel? Gegen unsere Wegwerfmentalität“ Anschließendes Filmgespräch mit Uta Greschner (Journalistin)

19.03.2018

Neuruppin

Grundschule Wilhelm-Genz
Gerhardt-Hauptmann-Str.38
16816 Neuruppin

 

9:00 Uhr:

„Ein Haufen Arbeit-Umzug der roten Waldameise"
„Wilde Berliner“
„Ausgebrummt - Insektensterben in Deutschland“
„Der alte Mann und der Storch“

 

20.03.2018

Neuruppin

Realschule Alexander Puschkin
Puschkinstr. 5b
16816 Neuruppin

10:00 Uhr:

„Insekten-Superhelden auf sechs Beinen“

21.03.2018

Neuruppin

Gildenhall-Grundschule Neuruppin
Hermsdorferweg 1
16816 Neuruppin

9:00 Uhr:

„Ein Haufen Arbeit-Umzug der roten Waldameise"

„Wilde Berliner“
„Die Tricks des Eichelhähers“
„Familie Wolf- Gefährliche Nachbarn“

 

01.03.2018

Perleberg

Das Paradies

Bäckerstraße 38

19348 Perleberg

01573-6787884

www.gutessen.eu

 

18:30 Uhr:

„Ausgebrummt – Insektensterben in Deutschland“

„Die Außenseiter – Reise zu den Pionieren des ökologischen Landbaus“

Anschließendes Gespräch mit Cornelia Schmidt (Öko-Bäuerin)

 

06.03.2018

Perleberg

Freizeitzentrum der Stadt Perleberg

Wittenberger Str. 91/92

19348 Perleberg

03876-612437

 

9:30 Uhr:

„Neuneinhalb: Dickes Problem – Die 5a macht den Ernährungscheck“

Anschließend Aktionen rund um die Ernährung

08.03.2018

Perleberg

Freizeitzentrum der Stadt Perleberg

Wittenberger Str. 91/92

19348 Perleberg

03876-612437

 

9:30 Uhr:

„Loup“, „Familie Wolf – Gefährliche Nachbarn?“

Anschließendes Gespräch mit Michael Niesler (Tierparkleiter)

 

09.03.2018

Perleberg

Freizeitzentrum der Stadt Perleberg

Wittenberger Str. 91/92

19348 Perleberg

03876-612437

 

9:30 Uhr:

„Neuneinhalb: Nicht ohne mein Smartphone – Sind wir handysüchtig?“

Anschließendes Gespräch mit Dorina Beyer (Präventionsteam der Polizei) 

25.01.2018

Petershagen

Angerscheune Petershagen

Dorfplatz 1a

15370 Petershagen

033439-127686

 

19:30 Uhr:

„Neuneinhalb – Ein Haufen Arbeit – Umzug der Roten Waldameise“

„Insekten – Superhelden auf sechs Beinen“

Anschließendes Gespräch mit Dr. Heide-Rose Brückner und Jona Unterberg 

 

22.02.2018

Petershagen

Angerscheune Petershagen

Dorfplatz 1a

15370 Petershagen

033439-127686

 

19:30 Uhr:

„Grundeinkommen gewonnen“

Anschließendes Gespräch mit Richard Anger und Daniel Ellermann

 

22.03.2018

Petershagen

Angerscheune Petershagen

Dorfplatz 1a

15370 Petershagen

033439-127686

 

19:30 Uhr:

„Kommen Rührgeräte in den Himmel?“

Anschließendes Gespräch mit Heide Rose Brückner und Stefan Komoß

10.01.2018

Potsdam

Filmmuseum

Breite Straße 1A

14467 Potsdam

0331-2718112

www.filmmuseum-potsdam.de

19:00 Uhr:

Eröffnungsveranstaltung der 13. Ökofilmtour

„Typisch! Michael Succow –Weltverbesserer aus Leidenschaft“

Festredner Prof. Dr. Michael Succow, Landschaftsökologe und Träger des Alternativen Nobelpreises

„Von Bananenbäumen träumen“

Anschließendes Filmgespräch mit Antje Huber (Regie/ Drehbuch), Markus Haastert (Protagonist des Films, Projektentwickler BE Solutions & Blue System Design GmbH Berlin), Prof. Dr. Michael Succow, Dr. Monika Griefahn (Umwelt- und Kulturpolitikerin, Sprecherin der Jury der Ökofilmtour) und E.A. Müller (Fernsehjournalist, FÖN e.V.),

 

14.02.2018

Potsdam

Filmmuseum

Breite Straße 1A

14467 Potsdam

0331-2718112

www.filmmuseum-potsdam.de

 

19:00 Uhr:

„Good Day Sunshine“, „Die Herberge“

„Free Lunch Society - Komm Komm Grundeinkommen“

Anschließendes Filmgespräch mit Robert Cibis (Producer Oval Media GmbH), Dr. Winfried Wolf (Chefredakteur der Wirtschaftszeitschrift „Lunapark 21) und E.A. Müller (Fernsehjournalist, FÖN e.V.)

 

14.03.2018

Potsdam

Filmmuseum

Breite Straße 1A

14467 Potsdam

0331-2718112

www.filmmuseum-potsdam.de

 

19:00 Uhr:

„Loup“

„Familie Wolf“

Anschließendes Filmgespräch mit Sebastian Koerner (Naturfilmer, Biologe), Christiane Schröder (Geschäftsführerin des NABU Brandenburg, Biologin) und E.A. Müller (Fernsehjournalist, FÖN e.V.)

 

11.04.2018

Potsdam

Filmmuseum

Breite Straße 1A

14467 Potsdam

0331-2718112

www.filmmuseum-potsdam.de

 

19:00 Uhr:

„Risiko Atomkraft – Europas Pannenmeiler“

„Tschernobyl – eine Chronik der Zukunft“

11:00 Uhr:

„Biene Majas wilde Schwestern“

„Kinder der Sonne – Unsere Schwestern“Dr. Sebastian Pflugbeil (Präsident der Deutschen Gesellschaft für Strahlenschutz) und E.A. Müller (Fernsehjournalist, FÖN e.V.)

 

18.04.2018

Potsdam

Hans Otto Theater

Reithalle

Schiffbauergasse 11

14467 Potsdam

 

18:30 Uhr:

Abschlussveranstaltung der Ökofilmtour 2018 und Preisverleihung

Zum Wettbewerb 2018 wurden 40 Fernseh- und Kino- sowie 17 Kurzfilme aus dem deutschsprachigen Raum ausgewählt. Rund 200 ehrenamtliche Mitveranstalter der Umwelt- und Naturschutzvereine in mehr als 60 Orten organisierten von Januar bis April 2018 die Tournee durch Brandenburg.

Moderation: Alfred Eichhorn, musikalisches Abendprogramm: Günther Fischer & Band

17.03.2018

Pretschen

Mehrgenerationenraum Pretschen

Am Landgut 1

15913 Märkische Heide OT Pretschen

 

15:00 Uhr:

„Die Rückkehr der Elche“

„Unser Honig: geliebt und gefährdet“

24.03.2018

Pretschen

Mehrgenerationenraum Pretschen

Am Landgut 1

15913 Märkische Heide OT Pretschen

 

15:00 Uhr:

„Wege der Landwirtschaft“

23.02.2018

Reichenow

Gemeindezentrum Reichenow

Schäferei 16a

15345 Reichenow

 

18:00 Uhr:

„Das System Milch“

Anschließendes Gespräch mit Anja Hradetzky

24.02.2018

Reichenow

Gemeindezentrum Reichenow

Schäferei 16a

15345 Reichenow

 

18:00 Uhr:

„Ausgebrummt – Insektensterben in Deutschland“

„Biene Majas wilde Schwestern“

Anschließendes Gespräch mit Martin Hollants (NABU Ortsgruppe Recihenow)

 

09.03.2018

Reichenow

Gemeindezentrum Reichenow

Schäferei 16a

15345 Reichenow

 

18:00 Uhr:

„Von Bananenbäumen träumen“

Anschließendes Gespräch mit Ann-Kathrin Kuhlemann (BE Solutions)

10.03.2018

Reichenow

Gemeindezentrum Reichenow

Schäferei 16a

15345 Reichenow

 

18:00 Uhr:

„Kommen Rührgeräte in den Himmel“

Anschließendes Gespräch mit Ann-Kathrin Kuhlemann (BE Solutions)

20.03.2018

Rheinsberg

Remise in Rheinsberg

Mühlenstraße 15a
16831 Rheinsberg

Telefon: 033931-34940 

 

19:00 Uhr:

„Die Herberge“

„Unsere Wälder – Im Reich des Wassers – Verbündete im Kampf gegen den Klimawandel“

Anschließendes Gespräch mit Frank Stieldorf (Geschäftsführer der Preussenquelle), Meinrad Schmitt (angefragt, Geschäftsführer der Preussenquelle) und E.A. Müller (Fernsehjournalist, FÖN e.V.)

 

16.02.2018

Rhinow

Grundschule Rhinow

Lindenstr. 1

14728 Rhinow

 

9:00 Uhr:

„Die Tricks des Eichelhähers“

 

10:00 Uhr:

„Das Geheimnis vom Wasserläufer“

„Dickes Problem“

„Fast-Food-Test“

„Ein Haufen Arbeit“

„Familie Wolf- Gefährliche Nachbarn?

 

11:30 Uhr:

„Unterwegs mit Plastikjägern“

„Nicht ohne mein Smartphone“

 

14.03.2018

Rückersdorf

Grundschule Rückersdorf

Friedersdorfer Str. 10

03238 Rückersdorf

035325-17695

 

9:00 Uhr:

„Familie Wolf – Gefährliche Nachbarn?“

02.03.2018

Rühstädt

Gaststätte Rosenhof

Wittenberger Straße 2

19322 Rühstädt

038791-739071

www.rosenhof-rühstädt.de

 

18:30 Uhr:

„BAUER UNSER“

Anschließendes Gespräch mit Steffen Jennerjahn (Öko-Landwirt)

09.03.2018

Schlepzig

Gasthof „Zum Unterspreewald“

Dorfstraße 41

15910 Schlepzig

 

18:00 Uhr:

„Der alte Mann und der Storch“

Anschließendes Gespräch mit Elke Dümke

20.03.2018

Schlepzig

Schullandheim „Unterspreewald“

Dorfstraße 36

15910 Schlepzig

 

19:00 Uhr:

„Die Tricks des Eichelhähers – Die Schwäbische Alb“

 

22.03.2018

Schlepzig

Schullandheim „Unterspreewald“

Dorfstraße 36

15910 Schlepzig

 

13:30 Uhr:

„Der alte Mann und der Storch“

23.02.2018

Schöneiche b. Berlin

Kulturgießerei

An der Reihe 5

15566 Schöneiche

030-64903765

www.kulturgiesserei.de

 

10:00 Uhr:

„Biene Majas wilde Schwestern“

„Unterwegs mit Plastikjägern“

 

19:00 Uhr:

„Neuneinhalb: Ein Haufen Arbeit – Umzug der Roten Waldameise“

„Neuneinhalb: Fast-Food-Test- Siham isst nur Burger & Co“

„Stories of Change - Auf großem Fuß“

„Stories of Change - Einkaufen am Earth Overshort Day“

    „Ausgebrummt – Insektensterben in Deutschland“

„Wege der Landwirtschaft“

Anschließendes Diskussion mit Lars Seidel (Agrarbetrieb Schöneiche) und Christoph Finke (Gärtnerei Liebenhof, Ökolandbaubetrieb)

 

06.02.2018

Schweinrich

Landschulheim

Schweinricher Str. 7

16909 Wittstock/Dosse OT –Schweinrich

 

11:00 Uhr:

„Kommen Rührgeräte in den Himmel?“

Anschließendes Gespräch mit Uta Greschner (Journalistin)

21.03.2018

Storkow

Burg Storkow, Großer Saal

Schloßstr. 6

15859 Storkow

033678-73642

 

     18:30 Uhr:

„Der Baumflüsterer – Peter Wohlleben und die Geheimnisse des Waldes“

„Familie Wolf – Gefährliche Nachbarn?“

Anschließendes Gespräch mit Kay-Uwe Hartleb (Biologe/Wildtier-Monitoring) und E. A. Müller (Fernsehjournalist, FÖN e.V.)

 

22.03.2018

Storkow

Burg Storkow

Schloßstr. 6

15859 Storkow

033678-73642

 

7:45 Uhr:

„Die neue Lust auf Landwirtschaft“

„Familie Wolf“

„Wilde Berliner – von hungrigen Amseln und quirligen Naturwächtern“

„Ein Haufen Arbeit – Rote  Waldameisen“

Anschließendes Gespräch mit E. A. Müller (Fernsehjournalist, FÖN e.V.)

 

09.03.2018

 Strausberg

bundtStift-Schulen Strausberg

Prötzeler Chaussee 7

15344 Strausberg

0175-2719009

 

9:00 Uhr:

„Der Fast-Food-Test - Siham isst nur Burger & Co.“

Anschließendes Gespräch mit Ulf Helke

„Wilde Berliner - von hungrigen Amseln und quirligen Naturwächtern“

Anschließendes Gespräch mit Heiko Wessendorf (Förster)

 

12:10 Uhr:

„Der Eulenflüsterer – Portrait eines Junior-Rangers“

„Familie Wolf - Gefährliche Nachbarn?“

Anschließendes Gespräch mit Eik Bonin (Schäfer) und Christiane Schröder (Geschäftsführerin NABU Brandenburg)

 

14:00 Uhr:

 „Grundeinkommen gewonnen! Wie ein Experiment Menschen verändert“ Anschließendes Gespräch mit Frigga Wendt und Michael Fielsch (Berliner Bürgerinitiative bedingungsloses Grundeinkommen e.V.)

 

„Stories of Change: Auf großem Fuß“

    „Unterwegs mit Plastikjägern“

Anschließendes Gespräch mit Saskia Rehse (Biologin)

 

„Stories of Change: Einkaufen am Earth Overshot Day“

    „Wie werden wir morgen alle satt?“

Anschließendes Gespräch mit Thomas Berger (Journalist)

 

15.02.2018

Strodehne

Gasthaus „Stadt Berlin“

Backofenberg 14

14715 Havelaue, OT Strodehne

033875-30721

 

19:00 Uhr:

„Good Day Sunshine“

„Das Gift auf unseren Feldern – Pestizide“

Anschließendes Gespräch mit Manfred Ladwig (Regisseur des Films) und Udo Schäfer (Biobauer aus Wolsier), parallel wird dazu die Ausstellung "Irrweg Pestizide" gezeigt

 

25.01.2018

Templin

Multikulturelles Centrum Templin

Prenzlauer Allee 6

17268 Templin

03987-551065

 

19:30 Uhr:

„BAUER UNSER“

Anschließendes Gespräch mit Benedikt Haerlin (Zukunftsstiftung Landwirtschaft)

21.02.2018

Templin

Multikulturelles Centrum Templin

Prenzlauer Allee 6

17268 Templin

03987-551065

 

19:00 Uhr:

„Risiko Atomkraft –Europas Pannenmeiler“

„Tschernobyl – Eine Chronik der Zukunft“

Anschließendes Gespräch mit Dr. Sebastian Pflugbeil (Präsident der Deutschen Gesellschaft für Strahlenschutz) und E. A. Müller (Fernsehjournalist, FÖN e.V.)

 

22.02.2018

Templin

Multikulturelles Centrum Templin

Prenzlauer Allee 6

17268 Templin

03987-551065

 

8:00 Uhr:

„Familie Wolf – Gefährliche Nachbarn?“

 

9:30 Uhr:

„Neuneinhalb: Nicht ohne mein Smartshone – Sind wir handysüchtig“ „Ausgebrummt – Insektensterben in Deutschland“

„Unterwegs mit Plastikjägern“

Anschließendes Gespräch mit Thomas Volpers (Dipl.-Biologe)

 

11:30 Uhr:

„Die Tricks des Eichelhähers“

13.04.2018

Unbesandten

BBM e.V.

Am Elbdeich 17,

19309 Unbesandten

0177 6501718

 

18:30 Uhr:

„Loup“

„Das gewöhnliche Chamäleon“

„Unsere Wälder – Die Sprache der Bäume“

„Unsere Wälder – Im Reich des Wassers – Verbündete im Kampf gegen den Klimawandel“

Anschließendes Gespräch mit E. A. Müller (Fernsehjournalist, FÖN e.V.)

 

15.02.2018

Wiesenburg/Mark

Bahnhof am Park Wiesenburg

Am Bahnhof 37

14827 Wiesenburg/Mark

033849-90124

www.bahnhof-am-park.de

 

19:00 Uhr:

„Ein Haufen Arbeit – Umzug der roten Waldarmeise“

„Ausgebrummt – Insektensterben in Deutschland“

„Insekten – Superhelden auf sechs Beinen“

22.02.2018

Wiesenburg/Mark

Bahnhof am Park Wiesenburg

Am Bahnhof 37

14827 Wiesenburg/Mark

033849-90124

www.bahnhof-am-park.de

 

19:00 Uhr:

„Stories of Change: Auf großem Fuß“

„Von Bananenbäumen träumen“

 

15.03.2018

Wiesenburg/Mark

Bahnhof am Park Wiesenburg

Am Bahnhof 37

14827 Wiesenburg/Mark

033849-90124

www.bahnhof-am-park.de

 

19:00 Uhr:

„Good Day Sunshine“

„Neuneinhalb: Dickes Problem – Ernährungscheck“

„Stories of Change: Einkaufen am Earth Overshoot Day“

„Unser Honig – Geliebt und Gefährdet“

„Wie werden wir morgen alle satt?“

 

22.03.2018

Wiesenburg/Mark

Bahnhof am Park Wiesenburg

Am Bahnhof 37

14827 Wiesenburg/Mark

033849-90124

www.bahnhof-am-park.de

 

19:00 Uhr:

„Die Herberge“

„Das System Milch – Die Wahrheit über die Milchindustrie“

Anschließendes Gespräch mit E. A. Müller (Fernsehjournalist, FÖN e.V.)

 

06.03.2018

Wildenbruch

Grundschule am Kiefernwald Potsdamer Allee 11

14552 Michendorf OT Wildenbruch www.grundschule-am-kiefernwald.de

 

7:50 Uhr:

„Das Geheimnis vom Wasserläufer“

„Unterwegs mit Plastikjägern“

Anschließendes Gespräch mit Alexandra Szizybalski (Wissenschaftlerin)

 

01.03.2018

Wulkow

Ökospeicher Wulkow

Am Gutshof 1

15326 Lebus OT Wulkow

033602-419422

www.oekospeicher.de

 

20:00 Uhr:

„Kommen Rührgeräte in den Himmel?“

08.03.2018

Wulkow

Ökospeicher Wulkow

Am Gutshof 1

15326 Lebus OT Wulkow

033602-419422

www.oekospeicher.de

 

20:00 Uhr:

„Free Lunch Society“

Anschließendes Gespräch mit Richard Rath (Bündnis Grundeinkommen aus Frankfurt a.d. Oder)

 

15.03.2018

Wulkow

Ökospeicher Wulkow

Am Gutshof 1

15326 Lebus OT Wulkow

033602-419422

www.oekospeicher.de

 

20:00 Uhr:

„Artgerecht – das Schweineexperiment“

Anschließendes Gespräch mit Ulrike Raulf ( Bio-Landwirtin, Schweinehalterin) und Dr. Albrecht Horzetzky (Veterinär)

22.03.2018

Wulkow

Ökospeicher Wulkow

Am Gutshof 1

15326 Lebus OT Wulkow

033602-419422

www.oekospeicher.de

 

20:00 Uhr:

„Die Wüste lebt – Ein Blick in die Zukunft der Lausitz“

Anschließendes Gespräch mit Anke Blumenthal (Autorin) und Prof. em. Erik von Gravert-May (BTU Cottbus)

25.03.2018

Wulkow

Ökospeicher Wulkow

Am Gutshof 1

15326 Lebus OT Wulkow

033602-419422

www.oekospeicher.de

 

10:00 Uhr:

„Das Geheimnis vom Wasserläufer“

„Neuneinhalb: Ein Haufen Arbeit – Umzug bei den roten Waldarmeisen“

„Biene Majas wilde Schwestern“

Anschließend ab 11.00 Uhr eine kleine Exkursion zum Parktümpel und zum Bienengarten von Imker Heilmann

 

22.02.2018

Zehdenick

Klostergalerie

Am Kloster

16792 Zehdenick

03307-310777

 

9:30 Uhr:

„Die Tricks des Eichelhähers“

23.02.2018

Zehdenick

Klostergalerie

Am Kloster

16792 Zehdenick

03307-310777

 

9:30 Uhr:

„Biene Majas wilde Schwestern“

01.03.2018

Zehdenick

Klostergalerie

Am Kloster

16792 Zehdenick

03307-310777

 

9:30 Uhr:

„Kinder der Sonne – unsere Schmetterlinge“

14.03.2018

Zehdenick

Klostergalerie

Am Kloster

16792 Zehdenick

03307-310777

 

19:30 Uhr:

„Free Lunch Society - Komm Komm Grundeinkommen“

Anschließendes Gespräch mit Richard Rath (Stellv. Vorsitzender und Mitbegründer der Partei "Bündnis Grundeinkommen")

15.03.2018

Zehdenick

Klostergalerie

Am Kloster

16792 Zehdenick

03307-310777

 

19:30 Uhr:

„Tschernobyl – eine Chronik der Zukunft“

21.03.2018

Zehdenick

Klostergalerie

Am Kloster

16792 Zehdenick

03307-310777

 

19:30 Uhr:

„National Bird – Wohin geht die Reise, Amerika“

28.03.2018

Zehdenick

Klostergalerie

Am Kloster

16792 Zehdenick

03307-310777

 

19:30 Uhr:

„Bürger Ströbele“

Anschließendes Gespräch mit Hans-Christian Ströbele (ehem. MdB B90/Grünen)

18.03.2018

Zollbrücke

Theater am Rand

Zollbrücke 16

16259 Oderaue

033457-469025

www.theateramrand.de

 

17:00 Uhr:

„Our Wunderful Nature - Das gewöhnliche Chamäleon"

„Loup"

„Geliebter Mistjob – De neue Lust auf Landwirtschaft“

Anschließendes Gespräch mit Johannes Erz (Ökolandbauer)

 

18:30 Uhr:

„Die Herberge"

„Die neuen Kinder von Golzow“

Anschließendes Gespräch mit Jana Bürgelin (Koregisseurin des Films) und E. A. Müller (Fernsehjournalist, FÖN e.V.)

 

15.03.2018

Zossen

E-Werk Zossen

Am Nottehafen 4

15806 Zossen

19:00 Uhr:

„National Bird – Wohin geht die Reise, Amerika“

05.04.2018

Zossen

E-Werk Zossen

Am Nottehafen 4

15806 Zossen

19:00 Uhr:

„Die neuen Kinder von Golzow“