Auftakt in Potsdam am 11. Januar

"Landstück" im anschließenden Filmgespräch: Lebendige Diskussion mit Volker Koepp (Regie, Drehbuch), Prof. Dr. Michael Succow (Landschaftsökologe, Träger des Alternativen Nobelpreises, Protagonist des Filmes), Dr. Friedrich Schorlemmer (Theologe, Autor des Buches „Unsere Erde ist zu retten“) und Ernst-Alfred Müller (FÖN e.V.).





Eberswalde am 17.-19. Januar

Ökofilmgespräche zu “Code of Survival" und "Landstück"





Neuruppin und Alt-Ruppin am 9. Februar

Uta Greschner beim Film " Frühlingswelten" und Heidrun Franke beim Film " Zuckerlüge"





Schulveranstaltungen in Menz am 10. Februar

Die Ökofilmtour in der Theodor-Fontane-Schule (Menz) mit den Filmen „Frühlingswelten“ und „Zugvögel"