Anmelden Registrieren
Liebe Freunde der Ökofilmtour,

wir freuen uns gemeinsam mit Ihnen auf eine neue 16. Ökofilmtour in 2021. Ein neues Konzept wird es uns ermöglichen, auch unter den derzeitigen Bedingungen der räumlichen Distanzwahrung Filme zu zeigen und mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. Lassen Sie sich überraschen!

NEWS

Grusswort

Liebe Freundinnen und Freunde des 16. Filmfestivals Ökofilmtour,

wieder wird mit Filmen zu aktuellen Umweltthemen eine spannende Ökofilmtour eröffnet. In der Corona-Krise haben die meisten von uns gezeigt, dass sie in schwierigen Zeiten mit großen Herausforderungen umgehen und solidarisch handeln können. Wir müssen aber auch den anderen großen Überlebensfragen der Zeit unsere Aufmerksamkeit zuwenden, wie es die Akteure von "Fridays for Future" mit Recht fordern. Der Kampf gegen die Erderwärmung erfordert ebenfalls ein Umdenken und neues Handeln.

Fast alle Filme der Tour untersuchen, was in unserem Verhältnis zur Natur tatsächlich nachhaltig ist, ob beim Konsum, der Nutzung der natürlichen Ressourcen, bei der Bewahrung der biologischen Vielfalt oder – für Brandenburg ein ganz besonderes Thema - beim Wasserverbrauch nach dem dritten Heißzeit-Sommer.

Bevor wir von der Corona-Krise aufatmen, helfen uns die Filme, darüber nachzudenken, wie wir künftig leben wollen. Wir müssen die Naturzerstörung aufhalten, auch um neue Epidemien zu vermeiden. Als Schirmherr wünsche ich allen Filmemachern im Wettbewerb viel Erfolg und uns allen große Lust beim Zuschauen und Diskutieren.


Ihr Axel Vogel
Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz

Programmvorschau