Anmelden Registrieren

Programmfilm

BLACKROCK - die unheimliche Macht eines Finanzkonzerns

Dokumentation: 90 Minuten
Ein Film von Tom Ockers, Christoph Weber , 2019

THEMA: DIE MACHT INTERNATIONALER KONZERNE VS. DEMOKRATIE
 
Es heißt: Geld regiert die Welt. Keiner verfügt über mehr Geld als BlackRock, der amerikanische Finanzinvestor. Über sechs Billionen Dollar verwaltet der Konzern im Auftrag seiner Kunden. Wer über so viel Geld verfügt, hat Einfluss auf Firmen, Politiker und ganze Länder. Doch was genau bedeutet das für uns alle? Im Film gibt es namhafte Experten, die in der unfassbaren Größe von BlackRock eine Bedrohung für den freien Wettbewerb und die Stabilität der globalen Finanzmärkte sehen. Auch wenn Friedrich März für seine politischen Ambitionen in Deutschland dort die Tätigkeit aufgab, blickt der Film auf ihn und hinter die Kulissen des mächtigsten Finanzkonzerns der Welt.

CREDITS
A:   Tom Ockers, Christoph Weber
K:   Martin Kaeswurm, Jao Paulo da Silva, Pascale Kardous
R:   Miriam Carbe, Martin Pieper (ARTE)
P:   Oliver Richard (USA), Kamila Böving, (Mexiko), Bernd Wilting, Taglicht media Köln für ZDF, ARTE 2019
 
LINKS
Video: YouTube 

Programmvorschau