Anmelden

Programmfilm

Landwirtschaft ohne Chemie?

Dokumentation: 45 Minuten
Ein Film von Tatjana Mischke, 2019

THEMA: ZUKUNFTSFRAGEN – TRINKWASSER, ARTENSCHUTZ, BÖDEN 

Hohe Erträge der heutigen Landwirtschaft durch sehr viel Chemie bedeutet: mit Nitrat verschmutztes Trinkwasser, Insektensterben, die Böden laugen aus. Bauern müssen aufgeben, weil sie dem Preisdruck nicht standhalten. Der Film fragt: Kann moderne Landwirtschaft umweltfreundlich und zugleich effektiv sein?

CREDITS
A:   Tatjana Mischke
K:   Elsa Kampen, Rainer Speidel
R:   Martin Schneider, Hans-Michael Kassel (SWR)
P:   Valentin Thurn, Thurnfilm für SWR-Reihe „betrifft“ 2019

LINKS
Video

Wann wird dieser Film gezeigt?

Programmvorschau