Anmelden

Programmfilm

Wälder des Nordens

Dokumentarfilm: 52 Minuten
Ein Film von Kevin McMahon, 2019

THEMA: BEWAHRUNG DER URWÄLDER FÜR DEN GLOBALEN KLIMASCHUTZ

Der Borealis-Wald reicht als „Taiga“ oder „Schneewald“ über Nordamerika, Finnland, Russland bis Japan. Diese Urwälder brennen im Klimawandel periodisch ab. Enorme CO2-Mengen werden dann freigesetzt. Durch die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zeigt der Film, wie sie sich regenerieren. Dieser größte Wald der Erde hat zunehmende Bedeutung für die Industrialisierung, aber auch für Pflanzen, Tiere und das Klima.

CREDITS
A:   Kevin McMahon
K:   John Minh Tran, Christian Schidlowski, Joshua See
R:   Marita Hübinger für ZDF, ARTE
P:   Canada Media Fund, Primitive Entertainment - National FilmBoard of Canada

LINKS
Video: ARD-Mediathek - online bis 29.06.2023

Programmvorschau