Anmelden

Programmfilm

DIE ODYSSEE DER GROßTRAPPEN

Dokumentarfilm: 51 Minuten
Ein Film von Henry M. Mix, Boas Schwarz, 2020

THEMA 
Bewahrung der biologischen Vielfalt 
 
Großtrappen gehören zu den weltweit schwersten Vögeln, die trotzdem noch fliegen können. Durch die Jagd auf sie und den Verlust ihrer Lebensräume schien ihr Schicksal in Deutschland besiegelt. Der Film zeigt die Mühen eines ungewöhnlichen Projekts in Brandenburg und Sachsen-Anhalt. Mit großem Aufwand konnte ihr Aussterben gestoppt werden. 
Es gibt wieder 350 wilde Groß­trappen und die Vögel beginnen, langsam ihr altes Gebiet neu zu besiedeln. Dort profitieren dann auch viele andere Arten davon.
 
CREDITS
Autoren,Kamera Henry M. Mix, Boas Schwarz, Produktion 
Altayfilm für MDR, ARTE, RBB, BR 2020

VIDEO
Vimeo

Wann wird dieser Film gezeigt?

Programmvorschau