Anmelden

Programmfilm

TAUSEND MOORE, HUNDERT SEEN UND EIN WALD - DIE SCHORFHEIDE

Dokumentarfilm: 44 Minuten
Ein Film von Almut und Christoph Hauschild, 2021

THEMA 
Bewahrung der biologischen Vielfalt & Artenschutz 
 
Die Schorfheide im Nordosten Brandenburgs ist dünn besiedelt. Artenreiche Kulturlandschaft und uralte Wälder wechseln sich ab.  Einer der ältesten Teile, der fast 600 Hektar große Buchenwald Grumsin, gehört zum UNESCO Weltnaturerbe. Moore und mehr als 200 Seen prägen die Region. In den Wäldern brüten See-, Fisch- und Schreiadler, Kranich und Schwarzstorch. Im Schutz des Biosphärenreservats Schorfheide-Chorin liegt heute auch die größte zusammenhängende Ökolandbau-Region Deutschlands. Der Film berichtet, wie es Naturschützer*innen, Förster*innen und Landwirt*innen in den vergangenen 30 Jahren geschafft haben, die Artenvielfalt zurück zu holen und die Schorfheide zu einer Vorbildregion für Großschutzgebiete zu gestalten. 
 
CREDITS
Autoren Almut und Christoph Hauschild, Kamera Christoph Hauschild, Arndt Brüning, Thies Hinrichsen, Produktion doclights, NDR, MDR, RBB 2021

VIDEO
ARD-Mediathek

Wann wird dieser Film gezeigt?

Programmvorschau