Anmelden

Programmfilm

WALD ODER WÜSTE - WAS KOMMT NACH DEM FICHTENSTERBEN

Dokumentarfilm: 44 Minuten
Ein Film von Solveig Flörke, Marko Rösseler, 2021

THEMA 
Bewahrung der heimischen Waldbestände
Waldbesitzer*innen sind geschockt: Mitten im Winter sind unter der Rinde eines Baumes Borkenkäferlarven. Die kleinen Käfer vernichten seit drei Jahren in Deutschland den Fichtenwald. Ob im Westerwald, im Harz, dem Teutoburger Wald oder in der Eifel. Von den Bäumen, die dort noch stehen, ist nur jeder fünfte gesund. Neben dem Klimawandel sind aber auch all jene schuld, die bislang am Wald ganz gut verdient haben. Und ausgerechnet die sollen jetzt mit Steuergeldern ihn wieder retten? Wie sieht der Wald der Zukunft aus, der den zunehmenden Extremen des Wetters trotzt und zugleich dringend benötigtes Bauholz liefert? Mittlerweile sind die Preise um das Dreifache gestiegen. In Deutschland hängen rund eine Million Arbeitsplätze am Wald.
 
CREDITS
Autoren Solveig Flörke, Marko Rösseler, Kamera Christof Hößler, Produktion WDR, ARD 2021

VIDEO
WDR-Mediathek

Wann wird dieser Film gezeigt?

Programmvorschau