Anmelden

Programmfilm im Archiv

Der Bach

Naturfilm: Ab 4. Klasse, 44 Minuten
Ein Film von Jan Haft, 2019

Thema: Bewahrung der biologischen Vielfalt, Artenschutz

Wo gibt es noch das ideale Fließgewässer, wenn die Statistik des Bundesamtes für Naturschutz feststellte, dass nur jeder eintausendste Bach in Deutschland als intakt bezeichnet werden kann? Und noch etwas haben fast alle Bäche gemeinsam: Flora und Fauna sind auf dem Rückzug. Studien belegen, dass in 94 Prozent der Fließgewässer die Gemeinschaft der angestammten Tierarten nicht mehr existiert. Der Film zeigt die Vielfalt der tierischen Bewohner unserer Bäche, stellt in Nahaufnahmen ihre Lebensweise und die Bedeutung für das Ökosystem Bach vor. Wird auf angrenzenden Flächen aber hauptsächlich mit Gülle gedüngt, von der nach starken Regenfällen große Mengen in den Bach gespült werden, hat das verheerende Folgen. So wird Jan Haft beim Dreh zufällig Zeuge einer Abwasser-Havarie und kann zeigen, wie sich die Natur anschließend noch einmal selber hilft.

Credits

A: Jan Haft  (Ökofilmtour - Bester Naturfilm 2008, 2018)
K: Jan Haft, Kay Ziesenhenne, Maximilian Kölbl, Stephan Berthold, Andreas Hartl, Frank Fox
R: Bernd Strobel, Ltg: Christine Peters
P: Melanie Haft, Nautilus Produktion 
BR, ARTE, ORF, NDR  2019

Links

https://www.br.de/mediathek/

Wann wurde dieser Film gezeigt?

Programmvorschau