Anmelden

Veranstaltung am Mittwoch, 16.03.2022

Potsdam, Filmmuseum

Breite Straße 1A
14467 Potsdam

0331-2718112
www.filmmuseum-potsdam.de

19:00 Uhr

Programmfilme

Wir alle. Das Dorf
Mitten im Wendland - einem der strukturschwächsten Gebiete Deutschlands - gründen Menschen ein Dorf. Ein Modelldorf soll es werden für hundert Alte, hundert Geflüchtete und hundert junge Menschen. Ein Sozial-Experiment und gesellschaftlicher Mikrokosmos.
Der Film zeigt den Wunsch nach Zusammenhalt, nach einem engeren sozialen Netz, in dem es auf den oder die Einzelne viel stärker ankommt. Dass das Projekt für Jugendliche dennoch auch öde bleibt, verschweigt der Film nicht. Der Wille aber, miteinander zu wohnen, scheint ungebrochen.

Im Anschluss Filmgespräch mit der Regisseurin Antonia Traulsen sowie den Protagonistinnen Käthe Stäcker und Rita Lassen. Moderation: Katrin Springer (stellvertretende Leiterin Ökofilmtour)


Es gelten die Zugangsregeln (gemäß Corona-Hygieneverordnung) des Filmmuseums Potsdam. Das Filmgespräch wird live gestreamt und auf unserer Website übertragen.

Bitte rechtzeitig Karten reservieren über das Filmmuseum Potsdam:
https://www.filmmuseum-potsdam.de/?id=3a2c98e697f515755836001d5948df21&month=03&year=2022#scroll_16

Eintrittspreis: 3 €


Programmvorschau