Anmelden
Filmeinreichungen

Mittellanger- oder Langfilm

Weizen als Waffe

Dokumentation: 44 Minuten
Ein Film von , 2022

Die russische Invasion in die Ukraine verursacht weltweit Versorgungsrisiken. Besonders gefährdet ist die Ernährungssicherheit in Afrika. Denn gerade hier ist man existentiell von Weizenimporten abhängig. Geschlossene und zerbombte Häfen in der Ukraine, zerstörte Brücken und verminte Felder führen dazu, dass die fragile globale Lieferkette zerbricht. Als Folge davon haben immer mehr Menschen in den Ländern des globalen Südens keinen Zugang zu Nahrung. An den Börsen erreicht der Weizenpreis ein historisches Hoch von über 500 Dollar je Tonne. Hier erweist sich Putins verbrecherischer Krieg gegen die Ukraine als Krieg gegen die ganze Welt, indem Nahrung als politisches Druckmittel eingesetzt wird. Hier bestehen die Waffenlieferungen darin, durch weltweite Aktionen der Landwirtschaft die Versorgungslage gegen den Hunger in der Welt zu verbessern.

Wann wird dieser Film gezeigt?

Programmvorschau

Mittwoch, 08.02.2023

Lübben, Spreewald Oberschule

ab 13:30 Uhr

Mittwoch, 15.02.2023

Potsdam, Filmmuseum

ab 19:00 Uhr

Donnerstag, 16.02.2023

Cottbus, Obenkino

ab 18:00 Uhr

Samstag, 18.02.2023

Woltersdorf, Kulturhaus Alte Schule

ab 18:00 Uhr

Sonntag, 19.02.2023

Woltersdorf, Kulturhaus Alte Schule

ab 16:00 Uhr

Montag, 20.02.2023

Jüterbog, Ev. Gemeindezentrum

ab 19:00 Uhr

Mittwoch, 22.02.2023

Lübben, Spreewald Oberschule

ab 13:30 Uhr

Mittwoch, 22.02.2023

Wittenberge, Safari

ab 19:00 Uhr

Donnerstag, 23.02.2023

Diensdorf-Radlow, Alte Schulscheune

ab 19:30 Uhr

Mittwoch, 01.03.2023

Brandenburg, Krugpark

ab 15:00 Uhr

Mittwoch, 01.03.2023

Menz, Regionalwerkstatt Stechlin

ab 19:00 Uhr

Donnerstag, 02.03.2023

Menz, Regionalwerkstatt Stechlin

ab 08:00 Uhr

Freitag, 03.03.2023

Wulkow, Ökospeicher e.V.

ab 19:30 Uhr

Sonntag, 05.03.2023

Chorin, Wartesaal im Historischen Bahnhof

ab 18:30 Uhr

Mittwoch, 08.03.2023

Lübben, Spreewald Oberschule

ab 13:30 Uhr

Mittwoch, 08.03.2023

Potsdam, Filmmuseum

ab 19:00 Uhr

Freitag, 10.03.2023

Wulkow, Ökospeicher e.V.

ab 19:30 Uhr

Montag, 13.03.2023

Lieberose, Darre

ab 18:00 Uhr

Dienstag, 14.03.2023

Brandenburg, Krugpark

ab 18:00 Uhr

Mittwoch, 15.03.2023

Bad Wilsnack, Karthanehalle

ab 19:00 Uhr

Freitag, 17.03.2023

Wulkow, Ökospeicher e.V.

ab 19:30 Uhr

Montag, 20.03.2023

Bad Belzig, Hofgarten Kino

ab 20:00 Uhr

Mittwoch, 22.03.2023

Lübben, Spreewald Oberschule

ab 13:30 Uhr

Freitag, 24.03.2023

Rühstädt, NABU-Besucherzentrum

ab 18:00 Uhr

Freitag, 24.03.2023

Wulkow, Ökospeicher e.V.

ab 19:30 Uhr

Sonntag, 26.03.2023

Oderaue, Theater am Rand

ab 16:00 Uhr

Dienstag, 28.03.2023

Brandenburg, Krugpark

ab 18:00 Uhr

Mittwoch, 29.03.2023

Cottbus, Obenkino

ab 18:00 Uhr

Freitag, 31.03.2023

Bölzke, Dorfkirche

ab 19:30 Uhr

Sonntag, 02.04.2023

Wulkow, Ökospeicher e.V.

ab 11:00 Uhr

Dienstag, 04.04.2023

Brandenburg, Krugpark

ab 15:00 Uhr

Mittwoch, 05.04.2023

Brandenburg, Krugpark

ab 15:00 Uhr

Mittwoch, 12.04.2023

Brandenburg, Krugpark

ab 15:00 Uhr

Mittwoch, 12.04.2023

Potsdam, Filmmuseum

ab 19:00 Uhr

Donnerstag, 13.04.2023

Brandenburg, Krugpark

ab 15:00 Uhr

Freitag, 14.04.2023

Beeskow, Burg

ab 18:00 Uhr

Freitag, 14.04.2023

Bölzke, Dorfkirche

ab 19:30 Uhr

Freitag, 21.04.2023

Fürstenberg, Kulturgasthof „Alte Reederei“

ab 19:00 Uhr

Freitag, 28.04.2023

Reckenthin, Akademie für Suffizienz

ab 18:00 Uhr

Samstag, 29.04.2023

Potsdam, Hans Otto Theater - Reithalle

ab 18:00 Uhr