Veranstaltung am Donnerstag, 27.08.2020

Potsdam, Haus der Natur

Lindenstraße 34
14467 Potsdam


www.hausdernatur-potsdam.de

20.30 Uhr

Programmfilme


VCD Brandenburg und FÖN e.V.  laden ein am 27.8. um 20.30 Uhr auf die Wiese vor dem Haus der Natur

Kann das Elektroauto die Umwelt retten?

Dokumentation: Ab 7. Klasse, 44 Minuten
Ein Film von Florian Schneider und Valentin Thurn, 2019


Elektro-Autos werden als "emissionsfrei" gepriesen. Für die deutsche Autoindustrie ist das ein Milliardenmarkt. Abgasgeplagte Kommunen hoffen mit Elektroautos drohenden Fahrverboten zu entgehen. Genügt es jedoch, wenn wir einfach Benzin- und Dieselautos gegen elektrisch angetrieben Fahrzeuge austauschen? Welche Probleme sind mit der E-Mobilität verknüpft? In dem Film wird nach Antworten auf diese Fragen gesucht.

Im anschließenden Filmgespräch soll unter dem Motto "Mobilität neu denken" weitergedacht werden. Die Besucher können mit Fritz Viertel vom VCD darüber diskutieren, Moderation: Sabine Abraham (FÖN e.V.). 

Der Eintritt ist kostenlos, Spenden sind erbeten.
Bei ungünstigen Witterungsverhältnissen findet die Veranstaltung im Reimar-Gilsenbach-Saal oben  im Haus der Natur statt. Da wir die nötigen Abstandsregeln einhalten müssen, und die Platzzahl daher begrenzt ist, bitten wir um vorherige Anmeldung: 0331-2015560 oder info@vcd-brandenburg.de


PROGRAMMVORSCHAU