Alexander Gerst auf Expedition - In der Tiefe des Atlantiks

Dokumentation, 45 Minuten, 2022
Regie Lars Abromeit Buch Lars Abromeit Kamera Jonas Sichert Schnitt Jonas Sichert Produzent:in Alexander Hesse Produktionsfirma Gruppe 5 Sender ARTE Produktionsland Deutschland
Wann wird der Film gezeigt?
Aktuell sind keine Veranstaltungen geplant

Vor den Azoren-Inseln mitten im Atlantik taucht der Raumfahrer Alexander Gerst nun in die Unterwasserwelt ab: Mit der Meeresbiologin Antje Boetius folgt er den Routen von Walen und begibt sich auf eine Expedition in die Tiefsee. Tausend Meter unter dem Meeresspiegel herrschen ewige Finsternis, Kälte und extremer Druck: Im Forschungstauchboot erkundet das Duo versteckte Korallenriffe, biolumineszente Wesen und ein geheimnisvolles U-Boot-Wrack, das in der Tiefe zu einer Oase des Lebens geworden ist. Für Gerst eine unvergessliche Reise in eines der letzten großen Wildnisgebiete der Erde – das es für künftige Generationen zu schützen gilt.

ab 8./9. Klasse