Müll in der Natur – Ein Job für die KRAKE

Kurz-Dokumentarfilm, 10 Minuten, 2022
Regie Sarah Schultes Buch Sarah Schultes Kamera Martin Beume Schnitt Claus Möller Produzent:in Diana Peßler, Maike Pies Redaktion Manuela Kalupke Produktionsfirma tvision GmbH Sender WDR Produktionsland Deutschland Protagonist:innen Tessniem Kadiri
© WDR/tvision
Wann wird der Film gezeigt?
Aktuell sind keine Veranstaltungen geplant

Immer wieder veranstaltet der Verein KRAKE große Aufräumaktionen – egal ob im Park, am Fluss oder im Naturschutzgebiet. Diesmal packt neuneinhalb Reporterin Tessniem bei einer der Sammelaktionen am Kölner Rheinufer mit an. Chef-Krakling Christian und seine Tentakel-Kolleg:innen zeigen ihr, worauf man beim Aufräumen achten muss. Zum Einsatz kommt auch Spezial-Equipment, wie der Magnet-Rechen. Es braucht aber vor allem viele helfende Hände, um die Unmengen an Abfällen einzusammeln, die jedes Jahr bewusst oder unbewusst in der Natur geworfen werden.

Familienprogramm
ab 4./5. Klasse