Anmelden
Filmeinreichungen

Programmfilm

VERGIFTETE HEIMAT - DIE NETTEN RECHTEN VON NEBENAN

Dokumentarfilm: Ab 7. Klasse, 45 Minuten
Ein Film von Rainer Fromm, Udo Frank, 2021

THEMA 
Gesellschaft - Rechtsextreme Jugendbewegungen 
 
Sie sind smart, klug und argumentationsstark - die jungen Anhänger*innen der Identitären Bewegung Deutschland. Sie haben mit "rechtsextremen Dumpfbacken", "Tattoo-Trägern in Springerstiefeln" nichts gemein. Modern kommen sie daher und lehnen Gewalt grundsätzlich ab. Der Verfassungsschutz stuft sie nach dreijähriger Prüfung jedoch als rechtsextremistisch ein. Ihre zentralen Positionen sind danach nicht mit dem Grundgesetz vereinbar. 
Der Film zeigt die neue rechte Jugendbewegung, wie sie in den modernen Medien mit professionellen Videoclips von den spektakulären Aktionen versucht, ideologisch Einfluss auf eine junge Zielgruppe zu nehmen. 
 
CREDITS
Autoren Rainer Fromm, Udo Frank, Kamera Frank Reimann, Vera Stockhaus, Produktion SWR-Reihe "betrifft:" 2021

VIDEO
ARD-Mediathek

Wann wird dieser Film gezeigt?

Programmvorschau