Anmelden
Liebe Freunde der Ökofilmtour,

über 130 Fernseh- und Kinofilme aus dem gesamten deutschsprachigen Raum wurden für die 16. Ökofilmtour 2021 eingereicht. Eine siebenköpfige Auswahljury des FÖN e.V. hat daraus 40 Kino- und Fernsehfilme sowie 12 Kurzfilme zu Themen wie globaler Umwelt- und Naturschutz, Bewahrung der Biodiversität, Klimaschutz – Energiewende, soziale Gerechtigkeit und zukunftsfähige Wirtschaft ausgewählt. Im Tourneeprogramm sind die Filme der Einstieg in diese Themen. Die Filmgespräche sind Teil des lebenslangen Lernens für Jung und Alt. 

Die diesjährige Preisverleihung im Hans Otto Theater Potsdam (Kleine Bühne - Reithalle) wurde auf Grund der  Regelungen zur Coronaeindämmung auf Freitag, den 24. September 2021, 18.30 Uhr verschoben. Davor werden die Filme der diesjährigen Ökofilmtour noch bis Ende November im Land Brandenburg gezeigt.

NEWS

Ökofilmtour im Haus der Natur Potsdam "Auf dem Trockenen: Der neue Kampf ums Wasser"


Dienstag, 22. Juni 2021 – 19:00 Uhr  - Filmgespräch & Online-Stream (via WebEx)
Hybridveranstaltung - wegen begrenzter Platzzahl ist die Teilnahme im Haus der Natur nur mit Anmeldung möglich. Wir bitten Sie, Ihren Platz frühzeitig zu reservieren unter foenpotsdam@gmail.com. Diese Veranstaltung wird zudem als online-Gespräch live übertragen. 

19:00 Uhr  Stream des Films (Registrierung bzw. Login auf der Seite ist nötig!)
19:50 Uhr  Gespräch zur Trockenheit im Land Brandenburg

Zum Gespräch eingeladen sind: 
Nico Schmolke (Regisseur)
Christiane Schröder (Geschäftsführerin NABU Brandenburg)
Axel Steffen (Abteilungsleiter Umwelt, Klimaschutz, Nachhaltigkeit beim MLUK)
Moderation: Ernst-Alfred Müller (Fernsehjournalist und Festivalleiter der Ökofilmtour)

Teilnahme
Um den Film im Live-Stream zu sehen und an dem anschließenden Gespräch teilzunehmen, klicken Sie bitte zunächst hier auf "registrieren". Anschließend melden sich oben links auf unserer Website unter "anmelden" an. Das Gespräch findet im internen Bereich über WebEx (Anwendung im Browser möglich) statt.
Sie möchten mit diskutieren, aber das gemeinsame Filmsehen um 19 Uhr ist zeitlich schwierig? Kein Problem! Sie können den Film auch schon vorab in der RBB Mediathek ansehen.

Zum Film
Wasser und Klimawandel sind längst keine Zukunftsprobleme mehr: Trockenheit und Dürre in Berlin und Brandenburg nach dem dritten Heißzeit-Sommer. Doch nur wenige erkennen den Ernst der Lage. Sitzen wir schon bald auf dem Trockenen? Ob für die Berliner Trinkwasserversorgung, die an Spree und Havel hängt, oder die vielen Badeseen, die im Sommer deutliche Wasserverluste haben, längst tobt ein Kampf ums Wasser. Behörden schlagen Alarm, Umweltschützer fordern Entnahmestopps. Denn flächendeckend sinken in Brandenburg die Grundwasserstände, Moore trocknen aus, Landwirte bangen um Ernten. Gleichzeitig nutzen wachsende Gemeinden am Rande Berlins Wasser für Golfrasen oder volle Swimmingpools. Doch auch Lösungen werden gezeigt: Hausdächer, die Regenwasser auffangen, Agroforstwirtschaft, die Wasser im Boden speichert. Aber ob das schon reicht?


NEWS

Ökofilmtour online: "Auf dem Trockenen: Der neue Kampf ums Wasser"

Am Freitag, 4. Juni 2021 – 19:00 Uhr aus dem Groß Glienicker Kreis "Filme und ihre Zeit"

Das online-Filmgespräch fand mit Nico Schmolke / Autor, Prof. Dr. Dieter Scherer / Leiter des Fachgebiets Klimatologie am Institut für Ökologie der Technischen Universität Berlin, Karsten Zühlke / Leiter Wassermanagement Stadtwerke Potsdam GmbH statt. Moderation: Holger Fahrland (Groß Glienicker Kreis Filme und ihre Zeit). 
 

NEWS

Ökofilmtour online: „Aufschrei der Jugend | Generation „Fridays for Future“

Am Samstag, 29. Mai 2021 – 19:00 Uhr aus der Klimawerkstatt Werder

Das online-Filmgespräch fand mit Olaf Band – Vorsitzender des BUND, Lu Yen Roloff – unabhängige Bundestagskandidatin im Wahlkreis Potsdam, Annedore Althausen – Klima-Initiative Schwielowsee und Witko Ulizka & Jana Schelte – Extinction Rebellion Potsdam statt. Moderation: Robin Stock (Stadt-Land.move)

NEWS

Ökofilmtour online: "Die Wahrheit über die Kraft des Waldes"

Am Samstag, 29. Mai 2021 – 16:30 Uhr aus dem Kulturbahnhof Biesenthal

Das online-Filmgespräch fand mit Pierre Ibisch (Waldexperte der HNEE) statt. Moderiert wurde das Gespräch aus dem Kulturbahnhof von Heike Müller und Heribert Rustige.

NEWS

Ökofilmtour online: Filmgespräch am Sonntag, 16.05.2021

 "Die ZukunftsmacherInnen - Wie Brandenburg nachhaltig werden will"
Am 16.5.2021 fand das online-Filmgespräch mit Axel Kruschat (Geschäftsführer BUND Brandenburg) und Christiane Schröder (Geschäftsführerin NABU Brandenburg) statt. Moderation: Ernst-Alfred Müller ( FÖN e.V., Fernsehjournalist und Festivalleiter der Ökofilmtour).

NEWS

Ökofilmtour online: Filmgespräch am Mittwoch, 12.05.2021

Am 12.5.2021 fand das online-Filmgespräch mit Valentin Thurn (Autor, Regisseur) und Dr. Ulrich Schneider (Geschäftsführer des Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverbandes) statt.
Moderation: Ernst-Alfred Müller (FÖN e.V., Festivalleiter der Ökofilmtour).

NEWS

Ökofilmtour online: Filmgespräch am Montag, den 29.3.2021

Am 29.3.2021 fand das online-Filmgespräch mit Katja Sodomann (TV-Journalistin beim Hessischen Rundfunk, Co-Autorin und Co-Regisseurin des Films), Fritz Viertel (Vorstandsvorsitzender VCD Brandenburg) und Claus Weselsky (Lokführer und Gewerkschaftsfunktionär) statt. Moderation und Technik: Sabine Abraham und Thomas Oberländer vom FÖN e.V.  

NEWS

Ökofilmtour online: Filmgespräch aus dem Ökospeicher Wulkow am Freitag, den 26.3.2021

Am 26.3.2021 fand das online-Filmgespräch mit mit Ina Matthes vom Ökospeicher e.V. und Joachim Weckmann, Chef der Berliner Bio-Bäckerei Märkisches Landbrot statt.

NEWS

Ökofilmtour online: Filmgespräch aus dem Ökospeicher Wulkow am Freitag, den 19.3.2021

"Human Nature - die CRISPR Revolution"
Am 19.3.2021 fand das online-Filmgespräch mit Joram Schwartzmann, Biotechnologe und Wissenschaftkommunikator statt. Moderiert wurde das Gespräch von Ina Matthes vom Ökospeicher e.V..

NEWS

Ökofilmtour online: Filmgespräch aus dem Kulturbahnhof Biesenthal am Samstag, den 13.3.2021

Am 13.3.2021 fand das online-Filmgespräch mit Amelie Pelikan und Julia Thöring von Fridays for Future Eberswalde und Michael Kellner, Bundesgeschäftsführer von Bündnis 90/Die Grünen statt. Moderiert wurde das Gespräch von Josephine Löwenstein aus dem Kulturbahnhof, Kamera und Technik von Heribert Rustige.

Programmvorschau